Packliste Hüttentour für Familien: Unsere erprobte Packliste für Mehrtagestouren

Packliste Hüttentour für Familien: Unsere erprobte Packliste für Mehrtagestouren

Zuletzt aktualisiert am 21. März 2024

An alles gedacht? Für die nächste Hüttentour mit Kindern habe ich in diesem Beitrag unsere erprobte Packliste Hüttentour für Familien mit vielen Tipps für dich zusammengestellt.

Eine Hüttentour in den Bergen ist ein Abenteuer für Naturliebhaber und Wanderbegeisterte und natürlich auch als Familie möglich ist. Wir haben mit unseren Kindern bereits auf zahlreichen Hütten in den Alpen übernachtet. Zwischen der Planung der Tour, der Buchung der Hütten und der tatsächlichen Wanderung liegen oft Monate. Und dann ist es endlich soweit: Es geht ans Packen der Rucksäcke.

Mein Tipp: Nimm wirklich nur das mit, was ihr als Familie auch wirklich braucht, damit die Rucksäcke nicht zu schwer werden. Und bedenke bei allen Ausrüstungstipp, die du bekommst: Die wichtigsten Voraussetzungen für eine gelungene Hüttentour mit Kindern sind meiner Meinung nach ausreichende Kondition und das entsprechende Können. Die richtige Ausrüstung ergänzt diese Voraussetzungen sinnvoll, kann sie aber nie ersetzen.


Abendstimmung Priener Hütte Chiemgauer Alpen

Hi! Ich bin Steffi und ich nehme dich auf meinem Outdoor-Reiseblog mit zu den schönsten Draussen-Erlebnissen für Familien!


Bloggen kostet Zeit und Geld. Du willst meine Arbeit unterstützen, damit ich weiterhin meine Tipps mit dir teilen kann? Dann freue mich über ein Trinkgeld in meine digitale Kaffeekasse bei PayPal: a daily travel mate liebt Kaffee Vielen Dank!

Packliste Hüttentour für Familien: Unsere Rucksäcke

Je älter die Kinder werden, desto leichter fällt mir das Packen der Rucksäcke für eine Hüttentour. Das liegt vor allem daran, dass mein Mann jetzt nicht mehr die Kraxe mit dem wirklich übersichtlichen Gepäckfach tragen muss, dass Windeln und Co. wegfallen und dass die Kinder einen, wenn auch noch sehr kleinen Teil, des Gepäcks selbst tragen.

  • Tourenrucksack für Frauen (Modell Pyrox 40+10 Women von Tatonka*)
  • Kinderrucksack für die 5jährige (Modell Husky Bag JR 10*)
  • Kinderrucksack für die 7jährige (Modell Wokin 15*)
  • Regencover für die Rucksäcke nicht vergessen!
  • Pack- oder Vakuumbeutel: Ein Gamechanger für das Packen und ganz besonders für die Ordnung in den Rucksäcken sind Packsäcke*. Diese gibt es in allen erdenklichen Formen und Größen. Als wir noch mit Kraxe unterwegs waren und mit sehr wenig Platz auskommen mussten, haben wir auf Vakuumbeutel* zurückgegriffen.
Tatonka Pyrox 40 Women – Tourenrucksack für Damen
  • Leichter Frauen-Rucksack der deutschen Outdoor-Marke Tatonka für Mehrtageswanderungen, Hüttentouren und Rucksackreisen…
  • BEQUEM: Die Schulterträger verfügen im Vergleich zu Unisex-Modellen über einen frauenspezifischen Schnitt, führen…
  • RÜCKENSCHONEND: Mit verstellbarem Rückensystem; bei richtiger Einstellung wird das Gewicht von den Schultern auf die…
  • PRAKTISCH: Mit großer Kofferöffnung für einfaches Packen und für einen schnellen Zugriff ins Hauptfach
  • INKLUSIVE Regencover, um den Touren- bzw. Reiserucksack und dessen Inhalt vor Nässe und Regen zu schützen

Sollten Kinder bei einer Hüttentour ihr eigenes Gepäck tragen?

Es kommt darauf an. Größe und Gewicht des Rucksacks sind von der Größe und der Kondition des Kindes abhängig. Da Kindergartenkinder über einen längeren Zeitraum maximal 10% ihres eigenen Körpergewichts tragen sollten und Grundschulkinder maximal 3 Kilo, können kleine Kinder ihr eigenes Gepäck noch nicht tragen. Das Wandern mit Rucksack sollten Kinder vorher auf jeden Fall ausprobiert haben und sich damit wohl fühlen. Stellt euch vor allem zu Beginn darauf ein, dass ihr den Kinderrucksack häufig selbst tragen werdet. Erst ab einem Alter von ca. 9 Jahren können Kinder euch beim Tragen des Wandergepäcks eine wirkliche Hilfe sein.

Transportmöglichkeiten für Kinder

Da dies hier ein Outdoor-Reiseblog für Familien ist, möchte ich an dieser Stelle noch kurz unseren Tragerucksack, aka Kraxe, erwähnen, der uns viele Jahre bei unseren Wanderungen begleitet hat. Und da das Wetter auch im Sommer nicht immer stabil ist, kann ich allen Eltern das Jennbag Kraxen-Cover ans Herz legen. Damit müsst ihr euch nie wieder Sorgen machen, ob das Kind friert.  

Packliste Hüttentour für Familien: Unsere Schuhe

Füße und persönliche Vorlieben sind sehr unterschiedlich, weshalb ich dir nur empfehlen kann, dich vor dem Kauf von Wanderschuhen durch verschiedene Modelle zu testen. Wir persönlich sind große Fans der Schuhe von LOWA und ich bin der Meinung, dass auch Kinder für eine Hüttentour richtige Wanderschuhe brauchen. Folgende Modelle haben sich bei uns bewährt:

  • Schuhe meiner Kinder: Meine kleine Tochter trägt den Maddox GTX Mid Junior*, meine große Tochter den Innox Pro GTX Mid Junior. Beide Schuhe sind sehr leicht und beweglich und der gepolsterte Schaft sorgt für den notwendigen Halt, engt aber nicht ein.
  • Schuhe für mich & meinen Mann: Ich trage schon seit Jahren den Mauria GTX Ws*, ein Klassiker aus der Trekking-Reihe von Lowa. Mein Mann wandert mit dem Santiago GTX.
  • Grödel: Grödel* sind die Light-Version von Steigeisen. Im Winter sind sie ein Muss im Rucksack, denn durch ihre Zacken sorgen sie für einen stabilen Halt auf vereistem Untergrund. Bei einer Hüttentour müssen sie nur dann ins Wandergepäck, wenn in den höheren Lagen noch mit Schnee zu rechnen ist.
  • Wanderstöcke: Wanderstöcke* geben Halt und entlasten die Knie vor allem beim Bergabgehen. Bei einer Hüttentour ist dein Rucksack schwerer als sonst und die Stöcke erleichtern das Wandern mit dem zusätzlichen Gewicht. Außerdem sorgen sie für mehr Stabilität, zum Beispiel beim Überqueren von Restschneefeldern.
AngebotBestseller Nr. 1
Glymnis Wanderstöcke Trekkingstöcke Walking Stöcke 7075…
  • Aus robuster 7075 Aluminiumlegierung: Der Wanderstock ist gefertigt aus einer leichten…
  • Schnelle Längenverstellung: Die gefaltete Länge beträgt nur 36 cm und die ausgeklappte…

Kleidung am Körper (oder im Rucksack):

Ich empfehle dir, direkt beim Packen der Rucksäcke die Kleidung für den ersten Wandertag bereit zu legen. Denn je nach Wettervorhersage habt ihr einen Großteil der Kleidung bereits an, was dann noch übrig bleibt, muss im Rucksack verstaut werden.

  • Wandersocken
  • Wanderhosen
  • T-Shirts
  • Langarm-Shirt
  • Unterwäsche
  • Dünne Mütze, Sonnenmütze oder Buff-Tuch
  • Funktionsjacken (die unbedingt wasserdicht sein müssen!)
  • Regenhosen
  • Sonnenbrillen*
  • Eine weitere warme Schicht Kleidung für alle, die ihr direkt anzieht oder im Rucksack verstaut wird. Ich empfehle ein dünnes Fleece und eine Leggings. Beides kann am Nachmittag/Abend als bequeme Kleidung in der Hütte dienen und die Leggins auch zum Schlafen genutzt werden.
Angebot
Trollkids Nusfjord Regenjacke, Blaugrün/Mystikblau, Größe 92
  • Wasserdicht, Winddicht Und Atmungsaktiv
  • Isolierend
  • Zip-In System
  • Verstellbare Kapuze
  • Erhöhte Sichtbarkeit

Packliste Hüttentour für Familien: Für die Hütte

Wir sind zu viert unterwegs (2 Erwachsene und 2 Kinder). Folgende Packliste verwende ich für eine Hüttentour von 4 Tagen/3 Nächten.

  • Hüttenschlafsäcke für alle Familienmitglieder
  • Hütten- bzw. Hausschuhe für alle Familienmitglieder. Ich benutze meine Barfußschuhe als Hüttenschuhe, meine Kinder ihre Hausschuhe*.
  • Unterhosen/Boxershorts zum Wechseln (3x pro Erwachsener und 4x pro Kind)
  • Wandersocken zum Wechseln (2x pro Person)
  • Kulturbeutel mit Zahnbürsten, Zahnpaste bzw. Zahnputztabletten, kleine Seife/Duschgel*, 1 kleines Deo, 1 Gesichtscreme, 1 Haarbürste. Als Kulturbeutel verwenden wir einfach einen Zipp-Beutel.
  • 2 kleine Handtücher* und 2 kleine Waschlappen
  • 3 Packungen Taschentücher
  • Ohrstöpsel
  • Kleidung für uns Erwachsene: 1 bequeme Hose und 1 T-Shirt für die Hütte. Beides nutzen wir auch zum Schlafen.
  • Kleidung für die Kinder: Da meine Kinder aktuell auch noch in ihren gemütlichen Hosen (aka Leggings) nicht nur schlafen, sondern auch wandern, kommen diese quasi 24 Stunden zum Einsatz. Deshalb packe ich für beide jeweils folgendes ein: 2 lange Leggins, 2 T-Shirts, 2-dünne Pullis.
  • Pixi-Bücher, Kartenspiele, Taschenmesser, Kuscheltier, kleine Stifte und ein Block (je nach Alter und Vorlieben der Kinder und dem verbleibenden Platz im Rucksack).
  • Damit jede Wanderung in guter Erinnerung bleibt: Wandertagebuch für Kinder – kostenlose PDF-Vorlage zum Download und Mitnehmen.

Was ist mit weiterer Wechselkleidung für uns Erwachsene?

Wie du siehst, nehmen wir Erwachsenen keine weitere Kleidung zum Wandern mit. Wir laufen vier Tage mit derselben Hose durch die Berge und durch die Zipp-Off-Funktion können wir diese auch als kurze Hosen tragen. Wir sind außerdem riesige Fans von Merino Oberteilen. Besonders hat es uns die Marke Kaipara angetan! Die T-Shirts und Langarm-Shirts sind absolut geruchsneutral und auch nach vier Tagen wandern und schwitzen duften sie fast wie frisch angezogen.

Empfehlung Hüttenschlafsack

Für meine kleine Tochter (mittlerweile fünf Jahre) nehmen wir als Hüttenschlafsack einen Schlummersack* mit. Das ist ein Schlafsack mit Füßen, der ziemlich lange passt. Vom Gewicht und Volumen ist das nicht optimal, aber für uns dennoch die beste Lösung. Mit unseren anderen Hüttenschlafsäcken bin ich bisher leider nicht zufrieden.

Von meinen Leser*innen habe ich folgenden Tipps bekommen:

Silkini® – Seidenschlafsack aus 100% Naturseide, Hüttenschlafsack, Inlett, Sommerschlafsack aus echter Seide, blau
  • Ultra-leichter Sommer-schlafsack aus 100% Naturseide
  • Temperaturausgleichende Wirkung: ideal als Huetten-schlafsack oder Reise-schlafsack
  • auch als Schlafsack-Inlay zu geeignet
  • Seiden-schlafsack mit integriertem Kopfkissenbezug
  • Leicht-er Mini-schlafsack
NORDKAMM Hüttenschlafsack 100% Baumwolle, rot
  • HÜTTEN-SCHLAFSACK AUS 100 % REINER BAUMWOLLE: Perfekt für die Reise als Reiseschlafsack, Hygieneschutz, Innenschlafsack.
  • VIELFÄLTIG EINSETZBAR: Reise, Outdoor, Trekking, Camping, Zelt, Indoor, Sommerschlafsack, Reiseleintuch, Tropen, Festivals, Backpack, Wandern, Travel, Inlet für Erwachsene, Herren, Damen
  • ZUM VERBINDEN FÜR ZWEI PERSONEN: für Paare, koppelbar für 2 Personen als Doppel-Schlafsack (blau = Zip links, rot = Zip rechts, 120 cm), Größe 220 x 80 / 65 cm, 360 g

Geld & Dokumente

  • DAV-Ausweise falls ihr Mitglieder seid
  • Genügend Bargeld! Auf vielen Hütten muss bar bezahlt werden.
  • Versichertenkarten/Ausweise
  • EC-Karte/Kreditkarte
Auf meinem Blog habe ich alle unsere bisherigen und geplanten Hüttenwanderungen in den Alpen mit Kindern für Dich zusammengefasst: Hüttenwanderung Alpen mit Kindern – Die schönsten Touren und Hütten für Familien .

Elektronik

  • Geladenes Telefon
  • Kamera (inkl. Ersatzakkus)
  • Ladekabel
  • Powerbank

Gesundheit

  • Persönliche Rucksackapotheke: In unserer Reiseapotheke dürfen die folgenden Dinge nicht fehlen: Fiebersaft, Schmermittel für uns Erwachsene, Zeckenzange, etwas gegen Insektenstiche, eine Wundschutzsalbe, Magnesium-Sticks, Pflaster.
  • Kleines Erste-Hilfe-Set*
  • Sonnenschutz
  • Blasenpflaster

Packliste Hüttentour für Familien: Verpflegung

Der Punkt Verpflegung kommt in dieser Packliste unscheinbar daher, aber vor allem Getränke und Snacks für 4 Personen summieren sich zu einem nicht unerheblichen Gewicht.

  • Trinkflasche oder Trinkblase. Wir bevorzugen Trinkblasen* (2 Liter) und auch meine Kinder tragen kleine Blasen (1 Liter nicht voll gefüllt) in ihren Rucksäcken. Das macht ihnen Spaß und sie trinken mit den eigenen Blasen über den Tag verteilt genug.
  • Proviant in Form von Nüssen und Müsliriegeln.
  • Süße (Motivations-)Snacks wie Gummibärchen, Traubenzucker, Kekse und Schokolade
  • Kleine Müllbeutel. Ganz wichtig, denn selbstverständlich wird der Verpackungsmüll wieder vom Berg mit ins Tal genommen.
Angebot
deuter Streamer 2.0 Trinksystem
  • 2 Liter Volumen
  • Große Öffnung für bequemes Befüllen und Säubern
  • Auslaufsicheres Mundstück mit aufsteckbarer Schutzkappe
  • Geschmacksneutral, sehr hygienisch und einfach zu reinigen
  • Grunge-Guard Beschichtung unterbindet die Ansiedlung von Bakterien im Trinksystem

Was du nicht unbedingt brauchst: Wanderkarten nehmen wir keine mehr mit. Wir planen unsere Touren in Komoot (mein Komoot Profil und unsere Wanderungen anschauen) und lassen uns unterwegs von der App navigieren. Taschenlampen oder Stirnlampen waren bei uns bisher bei keiner Hüttentour im Einsatz. Spiele gibt es fast auf jeder Hütte, also kannst du hier auch Platz im Rucksack sparen.

Hüttenübernachtung mit Baby

Da wir viel mit Baby gewandert sind, bekomme ich immer wieder Fragen zum Thema Hüttenübernachtung und der Sache mit den Windeln. Wir hatten für 17 Windeln für 4 Tage/3 Nächte dabei. Für zwei Tage kann man Windeln samt Inhalt meiner Meinung nach transportieren. Danach wird der Inhalt olfaktorisch und auch vom Gewicht her eine Herausforderung. Also haben wir bei jeder Übernachtung in der Hütte gefragt, ob wir die Windeln dort in den Müll werfen dürfen. In der Regel war das kein Problem. Aus meiner Community erreichte mich außerdem der Tipp, sog. Wetbags*, wie man sie für Stoffwindeln verwendet, mitzunehmen.

Badesachen

Im Sommer solltest du immer Badesachen im Kofferraum haben, falls ihr mit dem Auto anreist, denn eine Abkühlung im Badesee nach einer Hüttenübernachtung ist ein herrlicher Abschluss einer Hüttentour.


Hast du eine Frage oder Ergänzung zu meiner Packliste Hüttentour für Familien? Dann lass mir einen Kommentar da.


DAS WIRD DIR AUCH GEFALLEN


Hüttentour Rosengarten Schlern mit Kindern

A DAILY TRAVEL MATE – ist der Familien-Reiseblog & Outdoorblog für aktive Familien

Hi, ich bin Steffi. Autorin. Bloggerin. Frischluftsüchtige. Bewegungsjunkie. Bergliebhaberin. Aussichten-Genießerin und Zweifach-Mama.

Für noch mehr Reise- und Wanderinspiration folge mir gerne auf Instagram, Facebook und Komoot.

Meine veröffentlichten Bücher: Green Family Guide und Mikroabenteuer mit Kindern.


Dein Vertrauen ist mir wichtig. Dieser Artikel enthält sog. Affiliate-/Werbelinks (mit * gekennzeichnet). Mehr zum Thema Werbung auf diesem Blog kannst Du hier nachlesen.


Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile ihn gerne.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert