Nachhaltiger Winterurlaub in Tirol mit Kindern: Abseits des Trubels im Hotel Der Stern den Winter genießen

Nachhaltiger Winterurlaub in Tirol mit Kindern: Abseits des Trubels im Hotel Der Stern den Winter genießen

Du freust Dich schon auf euren Winterurlaub mit der Familie, bist aber noch auf der Suche nach einem geeigneten Hotel? Nach einem Ort, das die Bedürfnisse von Familien kennt und bei dem das Thema Nachhaltigkeit gelebt wird? Mein Tipp: Hotel Der Stern in Obsteig in Tirol. Hier kannst Du einen nachhaltigen Winterurlaub in Tirol mit Kindern abseits des Trubels und im Einklang mit der Natur genießen. Wir durften als Familie drei wundervolle Tage im Hotel Der Stern verbringen und uns selbst davon überzeugen, wie dort Winterurlaub, Nachhaltigkeit und Familienfreundlichkeit gelungen miteinander verbunden werden.

Hotel Der Stern Urlaub auf dem Bauernhof für Familien Tirol
Das Hotel Der Stern in Tirol

In diesem Blogbeitrag erfährst Du, was einen Winterurlaub mit Kindern im Hotel Der Stern so besonders macht und wie das Thema Nachhaltigkeit gelebt wird.


Werbehinweis: Unser nachhaltiger Winterurlaub in Tirol mit Kindern abseits des Trubels im Hotel Der Stern fand in Zusammenarbeit mit diesem Kooperationspartner statt. Mehr zum Thema Werbung auf diesem Blog kannst Du hier nachlesen.


Inhaltsverzeichnis

  1. Winterurlaub mit Kindern in Tirol: Was ist Familien wichtig?
  2. Nachhaltiger Winterurlaub mit Kindern. Was bedeutet das?
    • Anreise
    • Kleine & regionale Skigebiete
    • Reisen in der Nebensaison
    • Hotelwahl
  3. Winterprogramm im Hotel Der Stern: Das erwartet Familien
    • Kinderbetreuung im Sternchen-Club
    • Kinder-Skikurs
    • Winterurlaub in Tirol für die ganze Familien: Rodelspaß
    • Sonnenaufgangs-Schneeschuh-Wanderung
    • Ponyreiten, Tiere füttern, Öko-Hallenbad und Kinder-Erlebnisstadl
    • Panoramasauna für die großen Winterurlauber
    • Die Larchwiesen
  4. Das Essen im Hotel Der Stern
  5. Mein Fazit

Winterurlaub mit Kindern in Tirol: Was ist Familien wichtig?

In meinen „wilden“ Zwanzigern bedeutete Winterurlaub für mich eine Mischung aus möglichst vielen Pistenkilometern, evtl. ein paar Glühwein zu viel und ein Spieleabend mit Freunden. Allerdings ohne Aprés-Ski, denn das war tatsächlich noch nie mein Ding.

Mittlerweile haben sich meine Anforderungen an einen Winterurlaub verändert. Mir ist es wichtig, abseits des Trubels unterwegs zu sein. Ich möchte die Ruhe der Natur bei einem Spaziergang durch ein Winter Wonderland genießen, eine spaßige Schlittenabfahrt mit meinen Kindern erleben und gemeinsam einen Schneemann bauen. Anschließend sitzen wir mit roten Wangen am Tisch bei Tee, Glühwein (eine Konstante muss ja geben…) und Keksen zusammen, lassen uns am Abend ein leckeres Essen schmecken und wir Eltern hüpfen noch einmal in die Saune.

Da der Klimawandel Realität ist und mich persönlich das Thema sehr beschäftigt, achte ich auch im Winterurlaub darauf, meinen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit zu leisten.

Winterurlaub in Tirol abseits des Trubels
Meine Anforderungen an einen Winterurlaub mit Kindern: Ruhe, Erholung und gemeinsam Zeit in der Natur verbringen.

Wenn ich mir das so durchlese, dann sind das ganz schön viele Anforderungen, die ich an einen Winterurlaub mit Kindern stelle. Lass uns gemeinsam schauen, wie das Hotel Der Stern diese Punkte umsetzt.

Nachhaltiger Winterurlaub: Was bedeutet das?

Wie kann ein nachhaltiger Winterurlaub für Familien aussehen? Von der umweltschonenden Anreise, über die Wahl eines kleinen und regionalen Skigebietes und einer Reise in der Nebensaison, ist auch die Nachhaltigkeit vor Ort ein wichtiges Thema. Hier können Familien durch die Wahl eines geeigneten Hotels einen großen Beitrag zum klimaneutralen Urlaub leisten.

Nachhaltiger Familien-Winterurlaub im Hotel Der Stern in Tirol: Eine gute Wahl für Familien

1. Anreise

Das Hotel Der Stern liegt in Obsteig in Österreich im Bezirk Tirol, ca. ½ Autostunde westlich von Innsbruck. Die Gemeinde liegt auf dem Mieminger Plateau am Fuße des Mieminger Gebirges. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist eine Anreise mit dem Zug möglich. Wenn Du mit der Bahn anreist, dann gibt es einen Preisrabatt auf eure Buchung. Mit dem Zug kannst Du bis nach Telfs-Pfaffenhofen Bahnhof fahren und dort wirst Du mit Deiner Familie abgeholt.

Mieminger Plateau
Nächster Bahnhof vom Hotel Der Stern: Telfs-Pfaffenhofen

Ich gebe es zu: Eine Anreise mit der Bahn mit dem Winterurlaubs-Gepäck für eine ganze Familie ist eine Herausforderung. Unmöglich ist es aber nicht!

2. Kleine & regionale Skigebiete

Bei kleineren Skigebieten sind die Eingriffe in die Natur oft noch nicht so drastisch, wie in den großen Gebieten. Meist sind die Liftkarten dort günstiger und aufgrund ihrer Übersichtlichkeit eignen sie sich besonders gut für Familien.

Winterurlaub mit Kindern Tirol Grünberglift
Skifahren lernen am kleinen Grünberglift

Kinder, die Skifahren lernen möchten, können dies vom Hotel Der Stern am nahegelegenen Grünberglift ausprobieren. Das nächste familienfreundliche Skigebiet – Shuttle Service vom Hotel inklusive – ist Hochoetz.

3. Reisen in der Nebensaison

In der Nebensaison zu reisen, ist Familien mit nicht schulpflichtigen Kindern vorbehalten. Wenn Du noch die Möglichkeit dazu hast, dann nutze sie, denn so können große Touristenmassen, die eine Belastung für die Umwelt sind, verhindert werden. Das Hotel Der Stern bietet spezielle Preise für einen „Familien-Winter mit Babys & Kleinkindern“ an.

Spielplatz der Stern Tirol
Reisen in der Nebensaison verhindert große Touristenmassen, die eine Belastung für die Umwelt sind und die Mädels freuen sich über einen leeren Spielplatz am Hotel Der Stern.

4. Hotelwahl

Der Aufenthalt in einem Hotel, das Nachhaltigkeit direkt vor Ort umsetzt, spielt bei einem sanften Winterurlaub eine große Rolle. Der Stern wurde bereits 2012 als das erste klimaneutrale Hotel Österreichs ausgezeichnet. Eine verdiente Auszeichnung, denn hier wird schon seit Generationen das Thema Nachhaltigkeit aus Überzeugung gelebt und das auf vielen Ebenen: Von der klimabewussten Küche, über das bewusste Erleben der Natur für die Kinder bis hin zu der verbindlichen Wertschätzung der Mitarbeiter (um nur ein paar Beispiele zu nennen).

Der Stern Familienhotel in Tirol
Für einen sanften Winterurlaub spielt die Wahl eines Hotels, das Nachhaltigkeit direkt vor Ort umsetzt, eine entscheidende Rolle.

Mehr Details zum Thema Nachhaltigkeit im Stern kannst Du direkt auf der Seite des Hotels nachlesen: Zur Webseite.


Winterprogramm im Hotel Der Stern: Das erwartet Familien

Kinderbetreuung im Sternchen-Club

Nachhaltiger Winterurlaub mit Kindern in Tirol im Hotel Der Stern bedeutet viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Das aktive und bewusste Erleben wird hier GROSS geschrieben. Der Familienbetrieb ist kein klassisches Kinderhotel, in dem Familien „bespaßt“ werdet. Das Programm für die großen und kleinen Gäste setzt auf ursprüngliche Erlebnisse in der Natur.

  • Für Kinder von drei bis zwölf Jahren gibt es ein Naturerlebnis-Programm, dabei finden Aktivitäten wie Rodeln, Schatzsuche, Backen oder Ponyreiten statt. Kinder, die an einem Skikurs teilnehmen, können am Nachmittag an dem Programm teilnehmen.
  • Außerhalb der Ferienzeiten gibt es für die kleinen Gäste von sechs Monaten bis drei Jahren die Möglichkeit, einen „Waldkindergarten“ zu besuchen.

Meinen Kindern hat das Programm so gut gefallen, dass sie nach einem langen Wintertag tatsächlich noch bei der angebotenen Familien-Nachtwanderung mitlaufen wollten. Einen Wald im Dunkeln zu betreten, ist eine ganz besondere Erfahrung und auch wenn ich wusste, dass alle eigentlich schon drüber sind, wollte ich ihnen diese Chance nicht nehmen.

Kinder-Skikurs

Am nahe gelegenen Grünberg haben Kinder ab drei Jahren die Möglichkeit, einen 5-tägigen Kinderskikurs zu besuchen, der über das Hotel Der Stern mitgebucht werden kann. Der Kurs geht ca. zwei 2 Stunden. Ein Hotelshuttle und Mittagessen im Hotel sind inklusive.

Bei unserem Aufenthalt haben wir in die Skischule in Form einer Privatstunde reingeschnuppert und waren begeistert. Meine kleine Tochter hat dem Skilehrer direkt klar gemacht, dass sie an so einem kleinen Hügel weder Kurven übt noch bremsen muss. Er hat ihr trotzdem ein paar Kurven abgerungen und sich zudem sehr einfühlsam um meine große Tochter gekümmert. Danke euch, dass sie die Wintersaison mit einem kleinen Erfolgserlebnis auf Skiern beenden durfte, nachdem der Start bei einer anderen Skischule etwas holprig verlaufen ist.

Grünberg Skikurs Kinder
Kinder-Skikurs am nahe gelegenen Grünberg. Ein Hotelshuttle und Mittagessen im Hotel sind inklusive.

Winterurlaub in Tirol für die ganze Familien: Rodelspaß

Wir drücken unsere Hacken tief in den Schnee, während wir die präparierte Rodel-Abfahrt von der Feldringalm runterdüsen. Wir sind noch ganz beseelt von dem leckeren Kaiserschmarren auf der Alm und dem traumhaften Panoramablick. Rodeln gehört für uns zu jedem Winterurlaub mit Kindern dazu. Bei perfekten Bedingungen kann hier nämlich jedes Familienmitglied nach seiner sehr persönlichen Adrenalin-Präferenz bergab schlittern.

Einziger Nachteil beim Rodeln: Bevor es bergab geht, geht´s erst einmal bergauf (Tour bei Komoot anschauen) Und zwar zu Fuß. Für uns Erwachsene nicht unbedingt schlimm, die Kinder sehen das aber nicht immer so positiv. Zum Glück gibt’s die Schlitten, auf denen man sich eine Runde ausruhen bzw. hochziehen lassen kann.

Feldringalm im Winter
Rodelabfahrt von der Feldringalm. Natürlich nicht, ohne vorher einen Kaiserschmarrn gegessen zu haben.

Sonnenaufgangs-Schneeschuh-Wanderung

Im Hotel Der Stern können Erwachsene an einer Schneeschuhwanderung zum Sonnenaufgang teilnehmen. Ich habe sehr lange mit der Wanderung geliebäugelt, da wir allerdings nur drei Tage in Tirol verbracht haben, war das dann doch zu viel des Guten. Beim nächsten Mal bin ich aber mit am Start. Die Schneeschuhe durften wir dennoch einmal ausprobieren.

Schneeschuhwandern mit Kindern
Einmal Schneeschuhe ausprobieren. Fazit Tochter: Dann doch lieber auf dem Schlitten hochziehen lassen.

Ponyreiten, Tiere füttern, Öko-Hallenbad und Kinder-Erlebnisstadl

  • Tiere füttern mit Opa Toni: Auf dem Hotelgelände gibt es Ziegen und Ponys, die gefüttert werden müssen. Die Kinder können Opa Toni jeden Nachmittag dabei tatkräftig unterstützen.
  • Ponyreiten: Wer es sich zutraut, lässt sich die Ponys satteln und bricht zu einer kleinen Wanderung mit den Tieren rund um das Hotel auf. Die Eltern führen die Ponys und die Kinder genießen das Erlebnis.
  • Das Ökohallenbad „Sternentaucher“: Aus dem Hallenbad „Sternentaucher“ wollten meine Kinder – verständlicherweise – gar nicht mehr rauskommen. Die helle Atmosphäre und die vielen liebevollen Details, von einem Babybecken über kleine Ausruh-Nischen, bis hin zu einem Ruheraum mit Wasserbetten, sind rundum gelungen. Und da ein Bild bzw. ein Video ohnehin mehr sagen als tausend Worte, kannst Du Dir in diesem Video selbst einen Einblick verschaffen. Im Hallenbad werden auch Schwimmkurse angeboten.
    Wieso eigentlich Öko-Hallenbad? Der Hauptgrund: Das Schwimmbad wird zu 100% aus regionaler und erneuerbarer Energie betrieben. Zudem ist es zu 25% energieautark dank der Sonne und beim Bau wurde auf natürliche und recycelte Materialien gesetzt.
  • Erlebnis-Spielstadl im alten Schuppen: Kinder scheinen ja häufig eine unendlich sprudelnde Energiequelle zu haben und die können sie im Erlebnis-Spielstadl loswerden. Der alte Schuppen wurde zu einem großen Spielplatz umgebaut. Ich sag nur: Warrior-Parcours und Seilrutsche, Bobycar-Rennstrecke und viele Spiel- und Kreativmöglichkeiten.
Urlaub auf dem Bauernhof in Tirol Hoteltipp
Pony-Reiten im Hotel der Stern: Ein Highlight für die Kinder.

Eine Übersicht über die verschiedenen Aktivitäten, Saisonzeiten und Preise findest Du hier: Eintauchen in die Stern-Welt.


Panoramasauna für die großen Winterurlauber

Ein bisschen Entschleunigung darf für uns Erwachsene bei einem Winterurlaub in Tirol mit Kindern nicht zu kurz kommen. Während sich meine beiden Mädels im Sternchen-Club auf die Suche nach einer Wichtelfamilie gemacht haben, konnten mein Mann und ich in der Panoramasauna ein paar Minuten (wahrscheinlich waren es auch ein paar mehr, ich bin kurz eingeschlafen) für uns genießen

Die Larchwiesen

Die Larchwiesen rund um das Hotel Der Stern sind ein ganz besonderer Ort: Historisch gewachsen und bis heute ungedüngt geblieben. Kein Wunder, dass hier seltene Pflanzen wachsen und dieses Gebiet unter Landschaftsschutz steht. Warum ich das hier schreibe? Weil dieses Gebiet zu einem Aufenthalt im Hotel Der Stern unweigerlich dazugehört. Statt Pisten- bzw. Hüttengaudi findest Du hier Ruhe, Erholung und Entschleunigung.

Larchwiesen Tirol Hotel Der Stern
Spaziergang in den Larchwiesen

Das Essen im Hotel Der Stern

Gekocht wird im Hotel Der Stern nicht nur „richtig guat“ tirolerisch, sondern im Sinne der Nachhaltigkeit regional und saisonal. Du hast beim Abendessen die Möglichkeit „a eardigs Menü“ auszuwählen, das aus regionalen und saisonalen Zutaten gekocht wird und auf Fleisch verzichtet. Wer nicht nur seinem Gaumen, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun möchte, darf hier nach Herzenslust schlemmen. Dieses Gericht hat wegen der vielen regionalen Zutaten einen um 20% geringeren CO2 Ausstoß als ein herkömmliches Menü. Mehr zum Essen im Hotel Der Stern kannst Du hier nachlesen.

Nachhaltiger Winterurlaub in Tirol mit Kindern im Hotel Der Stern: Mein Fazit

Im Hotel Der Stern spielt das Thema zeitgemäße Nachhaltigkeit eine große Rolle. „Unser Herz gehört den Menschen und unserer Natur und die müssen wir schützen.“

Neben all den „Fakten“ zum Thema nachhaltiger Winterurlaub im Stern, spielt für eine gelungene Auszeit – zumindest für mich als sehr sensiblen Menschen – auch die Atmosphäre im Hotel eine große Rolle. Ich kann aus voller Überzeugung sagen: Da stimmt im Hotel einfach ALLES! Für René Föger und die Generationen vor ihm, gehört zu Nachhaltigkeit auch eine verbindliche Wertschätzung der Mitarbeiter. Und das ist im ganzen Hotel zu spüren.

Ziegen Hotel Der Stern
Lieber René, liebes Sterne-Team. Vielen Dank, für den wundervollen Aufenthalt bei euch.

Bleibt nur noch die Frage zu klären, ob auf der Speiskarte auch Glühwein steht.


Du kannst das ganze Jahr über einen Urlaub im Hotel Der Stern mit Deiner Familie verbringen. Für mehr Infos dazu empfehle Die folgenden Beitrag: Der Stern: Urlaub auf dem Bauernhof in Tirol. Natur, Nachhaltigkeit & Entschleunigung für die ganze Familie. Mehr Infos & Tipps zum Wandern im Winter mit Kindern findets Du hier: Wandern mit Kindern in der kalten Jahreszeit. Wenn Du noch mit kleinen Kindern in der Kraxe unterwegs bist, dann schau mal hier vorbei: Wandern im Winter mit Kraxe – So bleiben kleine Kinder in der Kraxe warm.

a daily travel mate auf Social Media

Für noch mehr Reise- und Wanderinspiration folge mir gerne auf Instagram, Facebook und Komoot.


Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile ihn gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert