Hallo Weltreise: 35 Gründe, warum wir gut zueinander passen

Hallo Weltreise: 35 Gründe, warum wir gut zueinander passen

WeltreiseWarum ich eine Auszeit nehme und auf Weltreise gehe? Weil jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist!

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Jetzt sind es nur noch vier Wochen bis es losgeht. Obwohl ich ordentlich Respekt habe – ok, ich habe richtig Schiss – freue ich mich gleichzeitig auch wahnsinnig.

Ich denke, dass wir ganz gut zueinander passen: Ich und die Weltreise.

Ich freue mich darauf,

  • nicht mehr jeden Tag vom Wecker geweckt zu werden.
  • aufzustehen, wann ich will.
  • aufzuwachen und nicht zu wissen, was genau der Tag mit sich bringt.
  • dass ich nicht weiß, wo ich in einem Monat oder einem halben Jahr sein werde.
  • dass mein Tag nicht mehr damit beginnt, Emails zu checken.
  • nicht mehr den restlichen Tag damit zuzubringen, diese Emails zu beantworten.
  • nicht mehr acht oder mehr Stunden am Stück zu sitzen.
  • nicht mehr in Wochentagen und Wochenenden zu denken.
  • aus den gewohnten Strukturen auszubrechen.
  • meinen Kopf mit neuen Eindrücken zu fluten.
  • neue Leute und andere Sichtweisen kennen zu lernen.
  • eine neue Sprache zu lernen.
  • mit neuen Kulturen in Kontakt zu kommen.
  • dem Wort Zeit wieder eine neue Bedeutung geben zu können.
  • meine Tage selbstbestimmt und nicht fremdbestimmt zu gestalten.
  • nicht den Launen anderer ausgesetzt zu sein.
  • mich treiben zu lassen.
  • keine Verpflichtungen zu haben.
  • wieder auf meinen Körper hören zu können.
  • nicht jeden Tag funktionieren zu müssen.
  • neue Gerüche zu riechen und neue Geschmäcker auszuprobieren.
  • den größten Teil meiner Tage in der Natur verbringen zu können.
  • kitschige Sonnenuntergänge am Meer zu erleben.
  • in den Anden trekken zu gehen.
  • in einem Camper zu wohnen.
  • leckeres Obst zu essen und Obstshakes zu trinken.
  • neue Speisen auszuprobieren.
  • wieder Mittelpunkt meines eigenen Lebens zu sein und dieses selbst gestalten zu können.
  • braun gebrannt zu sein.
  • dieses Jahr dem Winter in Deutschland zu entkommen.
  • so viel gemeinsame Zeit mit meinem Mann wie noch nie zu verbringen.
  • aus meinem Rucksack zu leben.
  • mit ein paar Hosen und T-Shirts auszukommen.
  • ein Jahr nicht putzen und Müll runterbringen zu müssen.Weltreise

Ich freue mich auf die ultimative FREIHEIT!

Worauf würdest du dich freuen, wenn ein Jahr Weltreise vor dir liegt?

Author

Hi, ich bin die Steffi: Reisende, Frischluftsüchtige, Bewegungsjunkie, Bergliebhaberin, Aussichten-Genießerin, Mama des Weltreisebabys und Autorin des Blogs a daily travel mate. Der Reise- und Wanderblog für große und kleine Aktiv-Reisende.

4 comments

  • Liebe Steffi,

    vielen Dank für deine tolle Liste. Nächstes Jahr geht für meine Frau und für mich auf Weltreise und bei einigen deiner Punkte, steigt jetzt schon die Vorfreude.

    Am besten gefiel mir, „dass ich nicht weiß, wo ich in einem Monat oder einem halben Jahr sein werde.“ Auf diese Freiheit freue ich mich schon riesig.

    Ich wünsche dir eine tolle Reise, vielleicht begegnen wir uns irgendwo :-)
    Björn

    Reply
    • Lieber Björn,
      danke für dein Kommentar. Ich habe mir meine Liste soeben selbst nochmal angeschaut. :) Yeahhh. Da könnt ihr euch echt freuen. Ja, vielleicht begegnet man sich, wer weiß. Steht eure Route ganz grob bereits fest?
      Liebe Grüße
      Steffi

      Reply
  • Hallo Steffi,
    wir freuen uns auch schon wirklich sehr auf die Reise.
    Der erste Stopp ist Santiago de Chile, danach geht es Richtung Patagonien und dann Richtung Norden nach Amerika.
    In Patagonien warst du ja auch schon, das war ein echt toller Bericht.
    Bist du auch gerade unterwegs?
    Liebe Grüße
    Björn

    Reply
    • Hi Björn,
      ja, ich war gerade in Brasilien und reise derzeit in Kolumbien. Anschließend stehen Peru, Bolivien und Nord-Chile auf dem Programm. Von Santiago de Chile geht der Flieger nach Neuseeland. :) Ja, in Patagonien war ich bereits und kann es jeden nur empfehlen. Die Landschaft ist der Wahnsinn!!
      Folgst du mir schon auf Facebook? Da gibt es immer aktuelle Bilder & Co. von meiner Reise: https://www.facebook.com/adailytravelmate
      Grüße aus Cartagena
      Steffi

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.