Hüttenübernachtung Karwendel: Auf der Falkenhütte mit Kindern übernachten

Hüttenübernachtung Karwendel: Auf der Falkenhütte mit Kindern übernachten

Zuletzt aktualisiert am 31. Mai 2022

In diesem Blogbeitrag nehme ich Dich mit auf unsere Hüttenübernachtung im Karwendel auf der Falkenhütte. Wir brechen zur unserer letzten Hüttenübernachtung für diesen Sommer auf. Das unbeständige Wetter hat uns die Entscheidung zunächst nicht leicht gemacht. Aufgrund der sonnigen Prognose für Samstag konnten wir es dann allerdings doch nicht sein lassen den Wanderrucksack und die Kraxe zu packen und mit den Kindern in ein neues Bergabenteuer zu starten. Unser Ziel: Die Falkenhütte im Karwendelgebirge.

Die Falkenhütte liegt am Fuße der eindrucksvollen Laliderer Wände, deren Anblick einfach nur spektakulär ist. Er ist so schön, dass man im Grunde einfach nur den ganzen Tag auf der Terrasse der Hütte sitzen und die schroffen Felswände anstarren möchte. Die Hütte wurde von 2017 bis 2020 grundsaniert. Es gibt insgesamt 130 Schlafplätze, so dass es am Abend in der gemütlichen Stube recht voll wird.

Inhaltsverzeichnis Hüttenübernachtung Karwendel (Falkenhütte)

  1. Durch das Laliderertal zur Falkenhütte mit Kindern
  2. Wanderung auf den Mahnkopf
  3. Abstieg zur Engalm
  4. Ausrüstungstipps, Wanderführer und interessante Blogbeiträge
  5. Packliste für eine Hüttenübernachtung mit Kindern

Tag 1: Durch das Laliderertal zur Falkenhütte mit Kindern

Von dem kleinen Wanderparkplatz am Rißbach wandern wir beständig bergauf. Zunächst durch Wald und später auf einem breiten Wanderweg durch das Laliderertal entlang des Laliderer Baches. Wir sind umgeben von markanten Bergen wie der Falkengruppe und haben die Laliderer Wände am Ende des Tales immer im Blick. Zumindest theoretisch, denn die Wolken wissen heute nicht so recht, wohin mit sich. Also hängen sie die meiste Zeit an den Wänden rum. Ab dem Lalidersalm-Niederleger verlassen wir den breiten Weg und steigen die letzten 2 Kilometer und 300 Höhenmeter der Wanderung auf einem einfachen Steig bis zur Falkenhütte bergauf.

Auf der Falkenhütte angekommen, beziehen wir unser 4-Bett-Zimmer im neuen Teil der Hütte. Unser Zimmer und die damit verbundene Aussicht sind ein Highlight dieses Wochenendes. Dahingegen waren wir ein wenig von die happigen Frühstückspreisen überrascht und auch beim Abendessen muss hier ein wenig tiefer in die Tasche gegriffen werden, als das auf Hütten ohnehin schon der Fall ist.

Tourendetails:

  • Start: Wanderparkplatz Einstieg Laliderertal an der Risstal Landesstraße
  • Länge: ca. 9,3 km
  • Höhenmeter: 800 Meter im Anstieg
  • Schwierigkeit: Leicht. Von der Herausforderung, die Wandermotivation der Kinder auch bei Hitze und evtl. Langeweile auf dem breiten Wanderweg aufrecht zu erhalten, einmal abgesehen.
  • Karte: Zum Nachwandern gibt es die Tour auf Komoot

Aufstiegsmöglichkeiten zur Falkenhütte:

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten zur Falkenhütte aufzusteigen: Engalm, Laliderertal, Johannestal. Im Nachhinein würde ich mich nicht mehr für den Aufstieg durch das Laliderertal entscheiden. Der Weg ist für Kinder die meiste Zeit langweilig und eignet sich für den Abstieg viel besser. Ich empfehle den Weg von der Eng hoch, auch wenn Du hier Gefahr läufst, am dortigen Spielplatz erst einmal eine ganze Ewigkeit hängenzubleiben. Außerdem ist auch ein Aufstieg über das Johannestal möglich, der allerdings ein wenig länger ist (11,3 km, 900 Höhenmeter).

Lalidererwände
Hüttenübernachtung Karwendel mit Kindern

Tag 2: Wanderung auf den Mahnkopf

Für den heutigen Tag haben wir uns den Mahnkopf als Wanderziel rausgesucht. Der Mahnkopf (2.094 m) ist quasi der „Hausberg“ der Falkenhütte und nach gerade einmal einer Stunde erreicht. Wir haben mit sehr vielen Pausen deutlich länger gebraucht. Die Aussicht mit Blick auf die Laliderer Spitze, hinunter in den Kleinen Ahornboden und in das Bayerische Voralpenland ist wahnsinnig eindrucksvoll.

Der Aufstieg zum Mahnkopf ist in einem Teilstück sehr steil. Am Gipfel selbst besteht auf einer Seite Absturzgefahr, weshalb kleine Kinder unbedingt beaufsichtigt werden müssen und der Steig auf dem Rückweg setzt an machen Stellen Trittsicherheit voraus.

Du frägst Dich, was wir bei einer so kurzen Wanderung den ganzen Tag so gemacht haben?

  • Vor der Wanderung erstmal im Liegestuhl auf der Terrasse die beeindruckenden Laliderer Wände bewundert.
  • Zwanzig Minuten nach Aufbruch die erste lange Pause eingelegt.
  • Das Wandertempo an die Beine einer 2jährigen angepasst.
  • Auf dem Gipfel so lange verweilt, bis der kalte Wind uns dann doch vertrieben hat.
  • In der Hütte gemütlich einen Kaffee getrunken und Kaiserschmarren gegessen.
  • Einen Spiele- und Malmarathon veranstaltet und sehr früh ins Bett gegangen.

Tourendetails:

  • Start/Ende: Falkenhütte
  • Länge: ca. 5,5 km
  • Höhenmeter: 330 Meter im Anstieg und Abstieg
  • Schwierigkeit: Mittel (siehe oben)
  • Karte: Zum Nachwandern gibt es die Tour auf Komoot
Wandern mit Kindern Karwendel
Falkenhütte mit Kindern

Tag 3: Abstieg zur Engalm

Von der Falkenhütte steigen wir heute zur Engalm ab. Wir wandern entlang der mächtigen Laliderer Wände, die sich allerdings wieder in den Wolken verstecken und werfen einen letzten Blick zurück auf die Falkenhütte. Dann geht es stetig bergab, um uns herum wird es immer grüner und die Häuser des Almdorfes Eng kommen in Sicht. Ein kurzer Stopp am Spielplatz an der Engalm darf natürlich nicht fehlen, bevor uns der Bus zurück zu unserem Auto bringt.

Tourendetails:

  • Start: Falkenhütte
  • Ende: Bushaltestelle Alpengasthof Eng
  • Länge: ca. 7 km
  • Höhenmeter: 110 Meter im Anstieg und 740 Meter im Abstieg
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Karte: Zum Nachwandern gibt es die Tour auf Komoot
Wandern Falkenhütte mit Kindern

Fazit Hüttenübernachtung Karwendel:

Ich bin froh, dass wir das Wochenende in den Bergen verbracht haben, denn bis zuletzt musste ich überzeugt werden. Nicht, dass ich keine Lust gehabt hätte, aber so eine Tour mit Kindern ist doch auch ein Stück weit „Arbeit“ (und davon habe ich unter Woche gerade genügend). Nicht, dass durch die Bilder ein zu einseitiger Eindruck entsteht.

Aktuelle Infos zur Falkenhütte, Kosten, Anreise und Öffnungszeiten findest Du auf der offiziellen Webseite der Falkenhütte.

Hüttenübernachtung Karwendel: Ausrüstungstipps, Wanderführer und interessante Blogbeiträge

Lesetipp Hüttenwanderung mit Kindern. Auf meinem Blog findest Du die Die schönsten Touren und Hütten für Familien. Zum Blogbeitrag hier klicken.

Packliste für eine Hüttenübernachtung mit Kindern

Zum Download der Packliste für eine Hüttenübernachtung mit Kindern hier klicken: Packliste Hüttenübernachtung


a daily travel mate auf Social Media

Für noch mehr Reise- und Wanderinspiration folge mir gerne auf Instagram, Facebook und Komoot.


Dein Vertrauen ist mir wichtig. Dieser Artikel enthält sog. Affiliate-/Werbelinks (mit * gekennzeichnet). Mehr zum Thema Werbung auf diesem Blog kannst Du hier nachlesen.


Gefällt Dir der Beitrag Hüttenübernachtung Karwendel? Dann teile ihn gerne.

5 comments

  • Das klingt so traumhaft! (Aber ja, auch nach „Arbeit“ für die begleitenden Eltern.) Irgendwann möchte ich so eine Hüttentour mit Übernachtung auch unbedingt mal machen… Aber ich glaube, wir warten noch ein paar Jahre, bis wir die Kraxe zu Hause lassen können und trotzdem ankommen.

    Reply
  • Das klingt wirklich mega, aber meinen Teenie würde ich mittlerweile nur noch mit Krawall und Remmidemmi da hochbekommen. Schade, dass Heranwachsende sowas so uncool finden. Ich sehe es eher als Abenteuer an. Man kann nur hoffen, dass sie sich am Ende von vergangenen Touren etwas mitnehmen und es dann als Erwachsene doch wieder schön finden. Daher genießt die Zeit, solange eure Mädels noch so klein sind. LG, Nadine

    Reply
    • Hallo Nadine,
      ich bin auch sehr gespannt, wie es wird, wenn sie älter sind. Hier ist das Wandern und auch die Hüttentouren ja schon ne Nummer für sich. Ich meine, hast Du Dir die Fotos angeschaut? In den Wänden hängen bei gutem Wetter tagsüber Kletterer. Das bekommt jeder Zuschauer nen Adrenalin-Kick umsonst mitgeliefert, sicher auch Teenies. Und weiter oben geht es durch schroffes Gelände, in dem man durchaus auch Hände an den Fels legen muss. Bin da mal mit dem Mann ohne Kids langewandert (lange ist es her). Aber klar, ich schreibe hier von Dingen, von denen ich (noch) nichts weiß.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Reply
  • Hallo Steffi, die Wanderung hört sich toll an! Vielen Dank für die Beschreibung.
    Wir wollen auch zur Falkenhütte wandern. Unsere Kids sind 4,5 und 7. Meinst du das ist machbar? LG

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.