Ferien mit Kindern im Schwarzwald – Unterwegs im ZweiTälerLand

Ferien mit Kindern im Schwarzwald – Unterwegs im ZweiTälerLand

(Werbung für das ZweiTälerLand) Es ist Mittwochabend. Wir quälen uns vom Münchner Südosten auf die A8 Richtung Stuttgart. Unser Ziel: Das ZweiTälerLand im südlichen Schwarzwald. Morgen ist Feiertag. Und natürlich sind wir nicht die Einzigen, die das lange Herbstwochenende Anfang November bzw. die Ferien für einen Kurzurlaub nutzen wollen.

Wir hoffen auf ein paar schöne Wandertage, um den Herbst nochmals in vollen Zügen zu genießen und um ganz viel frische Luft und Sonne vor dem Winter zu tanken.

Simonstal Schwarzwald

Für diese kleine Auszeit quälen wir uns also gerade auf der Autobahn in Richtung südlicher Schwarzwald. Eine Ecke, in der wir noch nie waren.

Wir werden die nächsten Tage das sog. ZweiTälerLand erkunden. Du hast noch nie davon gehört? Ich gebe zu, mir ging es genauso. Das ZweiTälerLand im südliche Schwarzwald besteht aus dem Elztal und dem Simonswäldertal, die nächste größere Stadt ist Freiburg, die ca. 15 km entfernt liegt.

Wir kommen spät an, beziehen ziemlich müde unser Zimmer im Schiebenrothenhof in Simonswald und kuscheln uns voller Vorfreude auf die kommenden Tage unter die Bettdecke.

Ferien mit Kindern auf dem Schiebenrothenhof im Schwarzwald

Unser Kind ist schon oft gereist. Und obwohl sie eher ein wenig ängstlich bzw. vorsichtig ist, liebt sie diese Abwechslung. Das merkt man schon daran, dass sie in den Ferien, sobald sie die Augen aufschlägt, ruft: „Aufstehen!“. Daheim kuschelt sie gerne noch ein wenig länger.

Schiebenrothenhof Schwarzwald Ferien

Eigentlich kein Problem, allerdings ist die Frühstückszeit erst um 8:30 Uhr. Aber gut, man kann ja schon eine Viertel Stunde früher der herzlichen Gastgeberin zuschauen, wie sie das Buffet aufbaut und erfährt dabei, dass das Brot von ihrem Mann selbstgebacken wurde, die Eier von den hofeigenen Hühner kommen und auch der Apfelsaft aus den eigenen Äpfeln hergestellt wurde.

erien Schiebenrothenhof Schwarzwald

Anschließend machen wir uns auf, um dem Schwarzwald Zoo einen Besuch abzustatten. Doch was ist das? Irgendetwas zieht die Aufmerksamkeit des Weltreisekindes auf sich? Und noch bevor wir ins Auto einsteigen können, rennt sie in Richtung des großen Trampolins, das auf der Wiese vor dem Hof steht und dem wir die nächsten Tage noch sehr oft einen Besuch abstatten werden.

Ferien Schiebenrothenhof mit Kleinkind

Mit ein wenig Überredenskünsten schaffen wir es dann irgendwann, unser Kind ins Auto zu setzen.

Mehr Infos zum Schiebenrothenhof findest Du weiter unten in diesem Blogbeitrag.

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Besuch des Schwarzwald Zoos in Waldkirch

Der Schwarzwald Zoo bietet ein kleines, aber feines Zooerlebnis für Kinder. Falls Du hier Elefanten, Affen oder ein exotisches Tropenhaus erwartest, dann wirst Du allerdings enttäuscht werden. Der Tierpark beherbergt eher typische Schwarzwaldtiere. Für ein Kleinkind meines Erachtens absolut ausreichend.

Ferien Schwarzwaldzoo mit Kleinkind

Unsere Tochter ist völlig angetan von den Kaninchen, den Alpakas, den Ziegen, dem Luchs und dem Steinbock. Die Schweine sind ihr tatsächlich unheimlich und die Rehe lässt sie links liegen, als sie den großen Spielplatz sieht.

Alpaka im Schwarzwaldzoo

Der Schwarzwald Zoo liegt am Waldrand und hat eine Hanglage. Das solltest Du durchaus beachten, wenn Du mit Kindern hierherkommst und am Tor einen Bollerwagen ausleihst.

Schwarzwaldzoo mit Kleinkind

Wir haben rund drei Stunden im Zoo verbracht, inklusive einer Mittagspause am Spielplatz. Somit blieb uns am Nachmittag noch genügend Zeit, um ein weiteres Highlight in Waldkirch zu erkunden: Den Baumkronenweg.

Infos zum Schwarzwaldzoo:

  • Link zu den Öffnungszeiten & Preisen
  • Adresse:
    Am Buchenbühl 8a
    79183 Waldkirch
  • Parkplätze: Beachte, dass der Zooparkplatz sehr klein ist und Du eventuell auf alternative Parkplätze ausweichen musst.

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Der Baumkronenweg in Waldkirch

Der Baumkronenweg ist rund 200 m lang und an dessen Ende befindest Du Dich 23 m in bzw. über den Baumwipfeln. Wir sind mehr als gespannt auf die Aussicht über den Schwarzwald.

Schwarzwald Baumkronenweg Waldkirch

Allerdings muss der Baumkronenweg erst einmal erreicht werden. Dafür geht es 1,2 Kilometer den sog. Sinnesweg bergauf (ca. 150 Höhenmeter), der direkt am Parkplatz des Zoos startet. Hier warten verschiedene Stationen, bei denen das Wissen um den Wald getestet bzw. erweitert werden kann. Wie diese Stationen unserem Kind gefallen, kann ich Dir leider nicht berichten, denn nach dem Zoobesuch schläft sie gerade tief und fest in ihrem Tragerucksack.

Meines Erachtens ist sie hierfür mit ihren knapp 2,5 Jahren allerdings noch um einiges zu jung. Der Sinnesweg ist übrigens auch für Kinderwägen geeignet, an einigen Stellen allerdings sehr steil.

Der Baumkronenweg selbst, ist dagegen eher ein sehr kurzer Spaziergang. Aber einer, der ganz nach unserem Geschmack ist. Die Sonne scheint auf das bunte Herbstlaub und ganz langsam steigen wir immer höher und höher, bis wir am Ende mit einem fantastischen Ausblick in den Schwarzwald und über das Rheinland mit dem Kaiserstuhl bis zu den Vogesen belohnt werden.

Baumkronenweg ZweiTälerLand Schwarzwald

Waldkirch Ferien im Schwarzwald

Aussicht vom Braumkroneneweg Waldkirch Schwarzwald

Und auch hier oben ist an die Kinder gedacht. Es gibt ein Baumhaus mit Kinderrutsche, einen Barfußpfad und einen Abenteuerpfad.

Baumkronenweg mit Kindern Waldkirch

Letzterer hat es unserer Tochter besonders angetan. Hier wird über Hängebrücken balanciert, eine wackelige Angelegenheit, die wohl eher für ältere Kinder gedacht ist. Allerdings lässt es sich meine Tochter nicht nehmen, jede einzelne der Brücken zu überqueren.

Abenteuerpfad Baumkronenweg Waldkirch

Mit dem Kommentar: „Mama, nicht festhalten“. Höhenangst spielt mit 2,5 Jahren anscheinend noch keine Rolle.

Ferien Schwarzwald Kinder Waldkirch

Ferien mit Kindern Schwarzwald

Nach dem Abstieg zum Auto durch herbstlichen Bilderbuchwald, haben wir uns ganz klar eine Stärkung verdient. Auf zum Café Märchengarten.

Infos zum Baumkronenweg:

  • Link zum Baumkronenweg mit allen Infos zum Sinnesweg, dem Barfuß- und Abenteuerpfad und den Öffnungszeiten und Preisen

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Kaffee, Kuchen oder Brotzeit (aka Vesper) im Café Märchengarten

Das Café Märchengarten liegt auf dem Rückweg von Waldkirch zu unserer Unterkunft in Simonswald und bietet sich fantastisch für eine Pause an.

Warum das Café so heißt? Im Cafégarten wirst Du kein Gras und keine Blumen finden. Stattdessen wartet eine Mini-Märchenwelt auf Dich bzw. Deine Kinder. Ein wenig kitschig wirkt das Ganze irgendwie schon. Obwohl unsere Tochter noch gar keine Märchen kennt, ist sie dennoch ziemlich fasziniert, was es hier zu entdecken gibt. Leider ist es schon zu dunkel für Fotos.

Dass das Café sehr beliebt zu sein scheint, merken wir bereits an den vielen Autos, die davor parken. Der Besuch des Zoos und des Baumkronenwegs hat viel länger gedauert, als geplant – was definitiv ein gutes Zeichen ist. Allerdings ist es für uns nun schon zu spät, die lecker aussehende Kuchenauswahl zu kosten, denn wir haben bereits Hunger auf etwas Deftiges.

Also entscheiden wir uns für einen der Salate und für das Badische Dreierlei, bestehend aus Brägele, Elsässer und Quark. Was genau das ist? Brägele sind Bratkartoffeln und Elsässer ist ein Wurstsalat mit Käse. Darauf hatte ich tatsächlich schon den ganzen Tag Lust und die Kombi erinnert mich an meine Kindheit und diese (beste) Art, den Wurstsalat zuzubereiten sowieso.

Ferien Schwarzwald Badisches Dreierlei

Ein Stück Kuchen lassen wir uns dann doch noch einpacken und verputzen es, nachdem wir wieder ein wenig Platz im Bauch haben, später auf unserem Zimmer.

Kuchen aus dem Café Märchengarten

Infos zum Café Märchengarten:

  • Link zur Homepage
  • Adresse:
    Cafe Märchengarten
    An der Niederbruck 18
    79263 Simonswald
  • Öffnungszeiten:
    Samstag & Sonntag: 09 bis 20 Uhr
    Montag: 12 bis 20 Uhr
    Dienstag bis Donnerstag 09 bis 20 Uhr
    Freitag Ruhetag

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Kreativworkshop in der Seifentruhe in Elzach

Am heutigen Vormittag steht für uns ein Kreativworkshop in der Seifentruhe in Elzach auf dem Programm. Die Seifentruhe ist ein kleiner Laden in der Hauptstraße von Elzach, in dem Naturseifen und Naturseifen-Produkte aus dem Schwarzwald hergestellt und verkauft werden.

Willkommen in der Seifentruhe im Schwarzwald

Wir dürfen hier unsere eigene Seife gestalten. Ich gebe zu, diesen Programmpunkt hätten wir ohne den ZweiTälerLand Tourismus so wahrscheinlich nicht in Erwägung gezogen. Aber man soll ja öfters mal etwas Neues ausprobieren.

Außerdem haben wir uns tatsächlich gerade vor ein paar Wochen intensiv mit dem Thema Duschen und Haarewaschen mit Seifen, statt mit Shampoo und Duschgel, auseinandergesetzt. Seither ist der Plastikmüll aus der Drogerie in unserer Dusche verschwunden und hat Naturseifen ohne Chemie und ohne Plastikverpackung Platz gemacht. So sind wir dem Thema durchaus aufgeschlossen.

Als wir den Laden betreten, schlägt uns ein angenehmer Geruch entgegen. Es duftet nach frischer Seife und einer bunten Mischung aus verschiedenen Ölen. Das ganze aber nicht zu aufdringlich oder unangenehm intensiv.

Schwarzwald Seife Geschenkidee

Im hinteren Ladenteil dürfen wir dann werkeln und lernen ganz nebenbei noch etwas über die Seifenherstellung.

Wir suchen uns eine Rohseife aus, raspeln diese, streuen Blütenblätter unserer Wahl darüber und kneten alles zu einer weichen Masse. Anschließend dürfen wir uns noch einen Duft aussuchen und die Seife in Form bringen. Fertig.

Seifenworkshop Seifentruhe Schwarzwald

Seifen mit Kind selbst machen Schwarzwald

Schwarzwald mit Kind Kreativ sein

Ferien mit Kind Schwarzwald Tipps Regenwetter

Unsere eigenen Seifen aus der Seifentruhe

Ist ein wenig wie backen und macht definitiv Spaß. Auch unser Kleinkind war begeistert und wollte sich anschließend unbedingt noch eine Seife aus dem Laden aussuchen, mit der sie seither badet.

Ein sehr gelungener Vormittag, auch ohne wandern.

Infos zur Seifentruhe:

  • Adresse:
    Die Seifentruhe
    Hauptstraße 65
    79215 Elzach
  • Link zur Homepage der Seifentruhe
  • Seifen als Geschenkidee: Wie Du auf den Bildern schon gesehen hast, haben die Naturseifen der Seifentruhe eine spezielle Form und das Markenzeichen ist der Tannenbaumstempel. Ich finde, die Seifen sind eine fantastische Geschenkidee. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Seife aus der „Zäpfle“-Reihe.
  • Seifenworkshops kannst Du auch gerne für Dich oder mit Deinen Kindern bei einem Besuch im ZweiTälerLand buchen – vielleicht etwas für Regenwetter?

Nach einem kurzen Spaziergang durch Elzach fahren wir zurück zu unserer Unterkunft und gönnen dem Weltreisekind einen kleinen Mittagsschlaf im Bett, bevor wir gestärkt unsere Wanderschuhe schnüren. Ohne wandern geht´s bei uns eben nicht.

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Wanderung auf Simon‘s Familienwanderwegen

Rund um Simonswald gibt es drei Familienwanderwege, die sog. Simonwege. Die relativ kurzen Wanderwege beziehen in Form von Rätseln die Kinder und die Natur gekonnt mit ein, so dass beim Wandern keine Langeweile aufkommt. Für die Rätsel ist unser Kleinkind noch ein wenig zu jung, zu entdecken gibt es dennoch genügend.

Familienwanderweg Simonwege Schwarzwald

Nur im Herbst sollte man eine Woche nach der Zeitumstellung bedenken, dass es um kurz nach fünf bereits dunkel wird. Wir haben es gerade noch rechtzeitig zurück zum Auto geschafft.

Insgesamt gibt es drei Simonwege: Den Wunderfitzweg, den Pfiffikusweg und den Schlawinerweg. Im Mittelpunkt steht bei den Wegen das Maskotten Simon, das immer wieder auftaucht.

Schlawinerweg Simonsweg Schwarzwald

Wir haben uns für den Schlawinerweg entschieden. Auf dem Schlawinerweg dreht sich alles um den Schlawiner, der den Hut von Simon gestohlen hat.

Wandern im Schwarzwald mit Kind

Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach dem Hut und dem Schlawiner, versuchen dabei, das Rätsel zu lösen, genießen den herbstlichen Ausblick ins Simonswäldertal und stärken uns im Anschluss im Gasthaus Rebstock.

Simonsweg Simonswald Schwarzwald

Infos zum Schlawinerweg:

  • Schwierigkeit: leicht
    Strecke: 4 km
    Höhenmeter: 127 m
    Dauer: ca. 2 Stunden
    Ausganspunkt: Parkplatz gegenüber des Gasthauses Rebstock. Hier befindet sich auch die gleichnamige Bushaltestelle des ÖPNV. Los geht der Weg beim Dorfmuseum Jockenhof.
  • Link zur Homepage. Hier kannst Du Dir auch das Quiz herunterladen.
  • Infos zu allen Simonwegen

Ferien mit Kindern im Schwarzwald: Wanderung im Schwarzwälder Hüttenwinkel

An unserem letzten Tag im ZweiTälerLand nehmen wir uns den ganzen Tag Zeit, um den Schwarzwälder Hüttenwinkel zu erkunden bzw. zu erwandern.

Was sich als gar nicht so einfach herausstellt, denn am Morgen kündigt das Weltreisekind an: „Heute habe ich keine Lust auf wandern!“. Und bei der Planung der Ferien bzw. der Wandertour haben wir auch irgendwie nicht bedacht, dass ich schwanger bin – jeden Tag ein wenig mehr. Ist da heute überhaupt eine 13 km Wanderung noch drin?

Wandern im Schwarzwald

Was ist eigentlich der Schwarzwälder Hüttenwinkel? Dahinter versteckt sich folgendes Motto: „Wandern und Einkehren“ oder anders ausgedrückt: Du wanderst auf naturnahen Wanderwegen mit urigen Hütten. Das klingt doch ganz nach unserem Geschmack.

Vorgenommen haben wir uns die sog. Hünersedel-Tour. Ja, das schreibt man ohne h, denn der Name kommt nicht vom Huhn, sondern wohl eher vom Hünen, wobei sich da niemand so ganz sicher zu sein scheint.

Highlights der Tour sind ganz klar der Hünersedel-Turm und das Wanderheim Kreuzmoos.

Hünersedel Turm Schwarzwald

Der 29 m hohe Hünersedel-Turm steht auf dem Hünersedel, dem 744 m hohen Hausberg von Freiamt. Der 360 Grad Blick von dort oben ist beeindruckend. Du kannst bei guter Sicht über das Rheintal mit dem Kaiserstuhl bis zu den Vogesen schauen. Kennst Du Dich ein wenig aus, dann entdeckst Du auch den Brandenkopf und die Hornisgrinde im Nordschwarzwald.

Wanderung Schwarzwälder Hüttenwinkel

Aussicht vom Hünersedel Turm Schwarzwald

Bis hierher sind es vom Wanderparkplatz in Brettental ca. 5,6 km und etwas über 330 Höhenmeter. Somit habe ich zwar noch nicht die Hälfte der Wanderung geschafft aber immerhin schon so gut wie alle Höhenmeter gestemmt. Und das im 8ten Monat. Mein Mann hat übrigens auch einen Applaus verdient, denn das Weltreisekind weigerte sich bisher – und das soll auch die restliche Tour so bleiben – bis auf eine kleine Ausnahme, selbst zu wandern. Gut, hatte sie ja angekündigt, dass sie keine Lust hat.

Wandern mit Kleinkind Schwarzwald

Vom Hünersedel-Turm ist das Wanderheim Kreuzmoss in greifbare Nähe gerückt. Zum Glück, denn trotz Brotzeit knurrt mir schon wieder der Magen. Die urige Hütte kommt genau richtig. Kaffee, Kuchen und ein zünftiges Vesper warten auf uns. Da wollen wir gar nicht mehr aufstehen, sondern lieber noch ein wenig das Hüttenflair genießen.

Brägele im Wanderheim Kreuzmoos

Wanderheim Kreuzmoos

Allerdings sind wir heute nicht ganz so schnell und vor uns liegen noch 5 km, die wir zügig gehen sollten, denn es ist schon wieder 16 Uhr. Die Zeitumstellung im Herbst haben wir scheinbar noch nicht ganz verinnerlicht. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit stehen wir am Auto.

Wandern im Herbst Schwarzwald

Hinter uns liegt ein fantastischer Herbst-Wandertag im Schwarzwald bzw. im Schwarzwälder Hüttenwinkel. Nachwandern definitiv empfohlen.

Infos zum Schwarzwälder Hüttenwinkel:

Unterkunftstipp ZweiTälerLand: Schiebenrothenhof

Der Schiebenrothenhof in Simonswald liegt ideal für Ausflüge in das ZweiTälerLand. Aber das sollte natürlich nicht der einzige Grund sein, hier zu übernachten. Die Gastgeber sind unglaublich herzliche Menschen, die immer zu einem netten Schwätzchen aufgelegt sind und ganz viele Ausflugs-Tipps für jeden Geschmack parat haben.

Schiebenrothenhof ZweiTälerLand Schwarzwald

Im Schiebenrothenhof kannst Du Dich entscheiden, in einem Zimmer oder einer Ferienwohnung zu übernachten. Selbst wenn Du Dich für eine Ferienwohnung entscheidest, dann solltest Du Dir auf keinen Fall das fantastische Frühstück entgehen lassen. Mache dabei nicht den Fehler, Dir Deinen Brotkorb mit Brötchen zu befüllen, denn das angebotene Brot ist selbstgebacken und schmeckt hervorragend – vor allem in der Kombination mit der hausgemachten Marmelade. Noch mehr hofeigene Produkte beim Frühstück sind zum Beispiel der Schwarzwälder Schinken, der eigene Apfelsaft und natürlich die Eier der Hof-Hühner.

Das Weltreisekind wollte den Hof teilweise gar nicht verlassen. Aber wer kann es ihr auch verübeln. Mit so einem Riesentrampolin vor der Tür ist jedes Kinderherz im Nu erobert. Katzen, Hasen, Hühner und Schweine gibt es auch aus nächster Nähe zu beobachten.

Wir haben uns rund um Wohl gefühlt und ich kann Dir den Schiebenrothenhof guten Gewissens empfehlen.

Restaurant-Tipps ZweiTälerLand

Café Märchengarten:

Das Café Märchengarten ist ein Café, in dem Du in erster Linie Kaffee, Tee, Kakao und leckersten Kuchen und Torten bekommst. Aber auch eine kleine Auswahl an Vesper und deftigen Speisen stehen auf der Karte. Wir haben ein Stück Torte, einen großen Salat und Brägele mit Elsässer genossen. Was genau das ist und warum das Café so heißt, wie es heißt, weißt Du ja bereits, da Du sicherlich meinen Blogbeitrag bis hierher aufmerksam gelesen hast.

Gasthaus Rebstock

Das Gasthaus Rebstock liegt direkt am Anfang und somit natürlich auch am Ende des Schlawinerweges in Simonswald. Perfekt also, wenn die Kinder nach einer Wanderung hungrig sind. Im Gasthaus Rebstock gibt es zünftige Speisen und eine eigene kleine Kinderkarte. Zum Glück, denn mein Mann und ich waren von unseren Gerichten so angetan, dass wir gar nicht mit dem Weltreisekind teilen wollten, das mit seinem Pfannkuchen und Apfelmus glücklich war.


Obwohl die Anreise auch München sehr lange ist, hat sie sich für uns absolut gelohnt. Der südliche Schwarzwald bzw. das ZweiTälerLand haben uns überzeugt. Kinderfreundlichkeit, Herzlichkeit, eine grandiose Landschaft und gutes Essen. So muss Urlaub für uns sein.


a daily travel mate auf Social Media

Noch mehr Lust auf meine Wanderungen mit Kind? Dann folge mir gerne auf Instagram, Facebook oder Pinterest. In meinem monatlichen Newsletter kannst Du außerdem einen Blick hinter die Kulissen werfen und verpasst keine Blogbeiträge mehr.

Facebook-Gruppe 'Wandern mit Baby und Kleinkind'
Du bist wanderbegeisterter Papa oder wanderbegeisterte Mama?

Dann komm in meine Facebook-Gruppe: a daily travel mate – Wandern mit Baby und Kleinkind und tausche Dich mit Gleichgesinnten aus.


Hinweis: Vielen Dank an ZweiTälerLand Toursimus für die Einladung! Auf der Website findest Du viele weitere hilfreiche Informationen.

Author

Hi, ich bin die Steffi: Reisende, Frischluftsüchtige, Bewegungsjunkie, Bergliebhaberin, Aussichten-Genießerin, Mama des Weltreisebabys und Autorin des Blogs a daily travel mate. Der Reise- und Wanderblog für große und kleine Aktiv-Reisende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.