Chile Interview: Persönliche Reisehighlights und praktische Reisetipps für Chile-Einsteiger

Chile Interview: Persönliche Reisehighlights und praktische Reisetipps für Chile-Einsteiger

Für Chile-NewbiesChile ist nicht unbedingt breit, dafür aber unglaublich lang. Außerdem ist Chile ein Land voller Kontraste: Im Norden die unwegsame Atacama-Wüste, in der Mitte die fruchtbare Weinregion und um Süden das wilde Patagonien mit Bergen und Gletschern.
Persönliche Reisehighlights in Sachen Natur, Essen & Trinken und praktische Reisetipps für deine erste Chilereise verraten dir Florian (von Flocblog), Cori & Flo (von Travel Pins), Beatrice (von Beatrice Sonntag) und Stefanie (von Family Escape).

Florian vom Flocblog

Flocblog Bolivien ReisehighlightCall of Nature: Welches ist dein persönliches Highlight in Sachen Natur in Chile?

Patagonien hat eine wunderschöne Natur, das weiß jedes Kind. Du musst aber gar nicht bis ganz in den Süden nach Torres del Paine oder gar ans Ende der Welt reisen um das schöne Patagonien zu sehen. In der Nähe des wunderbaren Ortes Fuatelufu gibt es das Cochama Tal. Wegen den vielen Kletterrouten gilt das Tal als „Chiles Yosemite“. Auch Wanderer kommen auf der Wanderung zum Arco Iris auf ihre Kosten. Du kannst hier sogar die Anden einem alten Karrenweg nach Argentinien zu Fuß überqueren. Eine tolle Berghütte mit leckerer Holzofenpizza gibt’s im Tal auch.

chile_arcoiris_Reisehighlightchile_puerto_varas Reisehighlight

The Taste of Chile: Welches Gericht, Getränk oder welche Frucht erinnert dich noch heute an Chile?

Nimm die fettigsten Zutaten, die Du Dir vorstellen kannst: Ein Berg von Pommes, Unmengen von Fleisch und Wurst, dazu Käse und darüber ein paar Spiegeleier. Dieser riesige frittierte Essensberg wird unter Freunden geteilt und gilt als ein chilenisches Nationalgericht. Im Norden und Santiago sagt man zu dem Gericht Chorillana, in Patagonien sagt man Pichanga. Woanders in Südamerika ist das Gericht in kleineren Portionen als Pique Macho bekannt. Kostenpunkt: ~12 Euro für 3 Personen.

chile_chorillana Reisehighlight

Personal Highlight: Welches ist dein ganz persönliches Reisehighlight in Chile?

Es ist sehr interessant die Spuren der vielen deutschen Einwanderer am Llanquihue See zu sehen. Dort gibt es Schweinshaxn, Kunstmann Bier, Gartenzwerge, deutsche Schulen, ein deutsches Museum, Bratwurst mit Sauerkraut, Bierfeste, Orte wie Nueva Braunau und natürlich Kuchen (spanischer Plural: „Kuchenes“).

chile_llanquihue Reisehighlight

Good to know: Hast du einen persönlichen praktischen Tipp für meine erste Reise nach Chile?

Chile ist ein sehr entwickeltes Land. Vor allem die Hauptstadt Santiago könnte genauso gut in Europa liegen. Entsprechend sicher und komfortabel ist eine Reise nach Chile, aber entsprechend hoch sind die Preise. Wenn Du mit kleinem Budget reist, solltest Du Deinen Besuch in Chile kurz halten. Wenn Du nach Argentinien weiterreist, nimm außerdem viel Bargeld mit. Der inoffizielle Tauschkurs „Blue Dolar“ gilt für Euro, Dollar und auch für chilenische Pesos. So wird Argentinien im Moment zum Schnäppchen.

Florians flogblog richtet sich vor allem an Reisende, die möglichst günstig unterwegs sein wollen. Viele nützliche Tipps und Beiträge – nicht nur zu Chile – findest du auf dem flogblog.


Mein Tipp: Lerne vor deiner Reise ganz einfach online Spanisch mit Babbel. Jetzt anmelden und kostenlos ausprobieren! www.babbel.com


Flo & Cori vom Reiseblog Travel Pins

Punta Arena Chile ReisehighlightCall of Nature: Welches ist euer persönliches Highlight in Sachen Natur in Chile?

Ganz klar der Nationalpark Torres del Paine im Süden Chiles. Nachdem Cori beinahe ein Jahr quasi vor der Haustür des Parks gewohnt hat, haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch zu zweit nochmal nach Patagonien zu fahren. Du kannst entweder von Punta Arenas oder Puerto Natales starten. Tagestouren sind möglich, sind jedoch von Punta Arenas aus wegen der langen Fahrtzeiten anstrengend. Wenn du mehr Zeit mitbringst, empfehlen wir dir eine mehrtägige Wandertour. Im Sommer ist rund um die Camps jedoch viel los (besser Schlafplätze voraus buchen!) und im Winter gibt es aufgrund des Wetters nur wenige Touranbieter, die dich in den Park bringen.

Torres del Paine Chile Reisehighlight

The Taste of Chile: Welches Gericht, Getränk oder welche Frucht erinnert dich noch heute an Chile?

Ein Klassiker in Chile wäre für uns das Completo (chilenisches Hotdog, mit Sauerkraut, Mayonnaise und Avocado), der Pisco Sour und die Früchte Chirimoya bzw. Lucuma. Und natürlich die Piscola (Pisco mit Cola). Was in Peru eher als Sünde gilt, wird in Chile bei jeder Party getrunken, da es kaum billiger geht. Piscola war auch das Erste wovor Cori bei der Einreise nach Chile gewarnt wurde: Wenn du das Getränk gegen das Licht hältst, und du siehst durch, dann lass es stehen!

Personal Highlight: Welches ist dein ganz persönliches Reisehighlight in Chile?

Die schönste Stadt in Chile ist unserer Meinung nach eindeutig Valparaiso. Eine wunderschöne Hafenstadt, in der das Wort „Paradies“ schon drinsteckt. Charakteristisch sind vor allem die bunten Häuser, engen Gassen und zahllosen Treppen, die auf die Hügel, auf der die Stadt erbaut ist, führen. Deshalb sagt man auch, dass die Frauen mit den schönsten Beinen Chiles aus Valparaiso kommen.

Valparaiso Reisehighlight Chile

Good to know: Hast du einen persönlichen praktischen Tipp für meine erste Reise nach Chile?

Mach dir keine Sorgen, wenn du das chilenische Spanisch am Anfang nicht verstehst! Die Chilenen sprechen sehr schnell und benutzen viele typisch chilenische Wörter, die am Anfang verwirren können, aber das legt sich mit der Zeit. Umgekehrt haben sie nämlich mit einem selbst mehr Geduld und sind sehr hilfsbereit.

Weitere Reisetipps und Reisehighlights zu Chile findest du auf dem Blog Travel Pins von Flo & Cori.

Torres del Paine Reisehighlight Chile

Beatrice von Beatrice-Sonntag

Beatrice SonntagCall of Nature: Welches ist dein persönliches Highlight in Sachen Natur in Chile?

Bisher kenne ich nur die nördliche Hälfte Chiles. Dort hat mich die Atacama besonders begeistert. Die Tatsache, dass man in der trockensten Wüste der Welt so viele unterschiedliche Landschaften von Geysiren über Bergketten aus Salz bis hin zu Lagunen mit Flamingos und riesigen Sanddünen findet, ist erstaunlich und macht diese Region zu einem sehr abwechslungsreichen Reiseziel.

The Taste of Chile: Welches Gericht, Getränk oder welche Frucht erinnert dich noch heute an Chile?

In Santiago de Chile gibt es an allen Straßenecken ein eigenartiges Getränk, das sich Mote con huesillos nennt. Es ist eigentlich schon mehr eine Mahlzeit als ein Getränk, denn es besteht aus gekochtem Weizen, Pfirsich und Pfirsichsaft. Diese süße Zwischenmahlzeit ist typisch für die Region um die Hauptstadt und mir stark im Gedächtnis geblieben.

Personal Highlight: Welches ist dein ganz persönliches Reisehighlight in Chile?

MoonValley_Chile ReisehighlightEines meiner Highlights war neben den Naturwundern der Atacama ein Besuch im Observatorium. Es gibt zahlreiche Observatorien in der Wüste, aber auch rund um La Serena, wo die „Ruta de las estrellas“, die Sternenstraße ins Landesinnere führt. In den Bergen bei Vicuña gibt es mehrere Observatorien, die touristische Führungen anbieten, natürlich am Abend, wenn die Sonne untergegangen ist. In einem dieser Observatorien habe ich drei Stunden lang den Geschichten eines Astronomen gelauscht, der mit Begeisterung von seiner Wissenschaft gesprochen und mir durch das riesige Teleskop die Wunder des Weltalls gezeigt hat.

Good to know: Hast du einen persönlichen praktischen Tipp für meine erste Reise nach Chile?

Chile ist so groß, dass man sich entweder sehr viel Zeit nimmt, oder sich auf eine Region konzentriert. Für die Atacama und ihre Umgebung reicht eine Woche kaum aus, um alles zu erkunden. Chile ist ein sehr sicheres Reiseland, in dem man sich hervorragend mit den öffentlichen Bussen fortbewegen kann. Sogar die Nachtbusse sind ziemlich komfortabel und können bei den riesigen Entfernungen viel Zeit sparen.

Beatrice Sonntag ist 35 Jahre alt, arbeitet in Luxemburg und ist in ihrer Freizeit eine begeisterte Weltreisende, die mittlerweile 94 Länder besucht hat. Sie betreibt einen Reiseblog und hat vier Bücher mit Reiseerzählungen sowie einen Reiseführer veröffentlicht. Mehr Infos auf: www.beatrice-sonntag.de.

Stefanie von Family Escapes

Family EscapesCall of Nature: Welches ist dein persönliches Highlight in Sachen Natur in Chile?

Chile ist immer noch mein absoluter Favorit in Sachen Natur. Unheimlich schwer, ein einziges Highlight zu benennen. Die Atacama hat mich tatsächlich fast umgehauen, vor allem das Valle de la Luna ist so unwirklich schön, dass man sich vorkommt wie in einem Fantasy-Film. Die Farben auf dem Foto sind real, nicht bearbeitet.

The Taste of Chile: Welches Gericht, Getränk oder welche Frucht erinnert dich noch heute an Chile?

Noch heute muss ich ans Hochplateau bei San Pedro de Atacama denken, wenn ich ganz starken Kaffee rieche. Ich werde nie den Geschmack dieses superheißen und supersüßen Kaffees vergessen, den wir auf 4.300 Metern zwischen den Geysiren von El Tatio getrunken haben, während die Sonne vor uns aufging.

Personal Highlight: Welches ist dein ganz persönliches Reisehighlight in Chile?

Atacama_Hochebene Chile ReisehighlightGanz klar: Die Tage im Altiplano bei Arica. Hier wohnt die Ruhe. Und das Erhabene. Allerdings: In der Seen-Landschaft rund um Puerto Montt ging mir das Herz auf. Hm, oder doch Patagonien? Lies unbedingt Bruce Chatwin („In Patagonia“), wenn du dort bist! Oder Torres del Paine und die Gletscher im Süden? Wir sind stundenlang durch diese Glitzerlandschaft gelaufen und konnten uns nicht satt sehen. Sorry, ich kann’s nicht eingrenzen …Das ganze Land war einfach ein einziges Highlight für mich.

Good to know: Hast du einen persönlichen praktischen Tipp für meine erste Reise nach Chile?

Atcama Reisehighlight ChileNichts auslassen und vom Norden bis ganz in den Süden reisenjede Region ist wieder komplett anders als die vorherige und eine schöner als die andere! Notfalls, falls du nicht so viel Zeit hast, Inlandsflüge nehmen. Es lohnt sich. Die Städte sind übrigens auch nett, können mit der Naturlandschaft aber nicht konkurrieren.

Auf dem Blog Family Escapes von Stefanie gibt es jede Menge Inspiration und Anregungen für große aber auch für kleine Trips.

Was ist dein persönliches Reisehighlight Chile? Rein damit in die Kommentare.


Du willst überall auf der Welt kostenlos Geld abheben? Meine Empfehlung: Seit 2008 nutze ich die Kreditkarte der DKB:


Author

Hi, ich bin die Steffi: Reisende, Frischluftsüchtige, Bewegungsjunkie, Bergliebhaberin, Aussichten-Genießerin, Mama des Weltreisebabys und Autorin des Blogs a daily travel mate. Der Reise- und Wanderblog für große und kleine Aktiv-Reisende.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.