Urlaub im Hachenburger Westerwald und Bad Marienberg: 9 Ausflugsziele im Westerwald für Familien

Urlaub im Hachenburger Westerwald und Bad Marienberg: 9 Ausflugsziele im Westerwald für Familien

Schon einmal Urlaub im Westerwald gemacht? Ich muss zugeben, dass ich bisher nicht viel über dieses deutsche Mittelgebirge zwischen Köln und Frankfurt wusste. In den Pfingstferien hatten wir die Chance, vier aufregende Tage im Hachenburger Westerwald und Bad Marienberg zu verbringen und hier verschiedene Ausflugsziele im Westerwald für Familien auf ihre Familienfreundlichkeit zu testen.

In diesem Blogbeitrag nehme ich dich mit in den Hachenburger Westerwald und nach Bad Marienberg. Ich stelle dir neun verschiedene Ausflugsziele im Westerwald vor. Von Nervenkitzel, über tierische Begegnungen bis hin zu familienfreundlichen Wanderungen in herrlicher Natur ist für jede Familie etwas dabei. Und wenn du auf der Suche nach den besten Waffeln im Westerwald (und darüber hinaus) bist oder die Tage bei einem leckeren Abendessen mit deiner Familie ausklingen lassen willst, habe ich natürlich auch hierfür leckere Tipps für dich.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Löwenspur 3

Abendstimmung Priener Hütte Chiemgauer Alpen

Hi! Ich bin Steffi und ich nehme dich auf meinem Outdoor-Reiseblog mit zu den schönsten Draussen-Erlebnissen für Familien!


Werbehinweis: Dein Vertrauen ist mir wichtig. Der Beitrag „Urlaub im Hachenburger Westerwald und Bad Marienberg: 9 Ausflugsziele im Westerwald für Familien“ ist Werbung, da er in Zusammen mit der Tourist-Information Hachenburger Westerwald und der Tourist-Information Bad Marienberg entstanden ist. Mehr zum Thema Werbung auf diesem Blog kannst du hier nachlesen.


Inhaltsverzeichnis Ausflugsziele im Westerwald für Familien

  1. Stadt Hachenburg
  2. Spielplatz Burggarten
  3. Naturpfad Weltende in der Kroppacher Schweiz
  4. Café Wilhelmsteg
  5. Kletterwald Bad Marienberg
  6. Wildpark Bad Marienberg
  7. Wanderung „Kleiner Wäller Schwarze Nister“ Bad Marienberg
  8. Abtei Marienstatt
  9. Spazierwanderweg Hachenburg: Kleiner Wäller „Löwenspur 3“

1. Stadt Hachenburg

Nach unserer Ankunft im Hachenburger Westerwald ist unser erstes Ziel der Alte Markt in Hachenburg, der den Stadtkern der mittelalterlichen Löwenstadt markiert. In der Mitte des Platzes thront der Hachenburger Löwe auf dem Löwenbrunnen, der uns sofort ins Auge fällt. Rund um den Alten Markt befinden sich viele historische Gebäude und auch die Tourist-Information hat hier ihren Sitz. Sie ist die erste Anlaufstelle für Besucher und Familien, die Ausflugstipps suchen. Wir holen uns hier den „Kinderstadtführer Hachenburger Westerwald“, der den Kindern in einfacher Sprache viel Wissenswertes über die Stadt erzählt.

Restaurant-Tipp in Hachenburg: La Flamme

An unserem ersten Abend in Hachenburg entscheiden für uns für einen Besuch des Restaurants La Flamme. Hier gibt es Flammkuchen und die verschiedenen Kreationen auf der Karte klingen alle lecker. Wer mit sehr großem Hunger kommt, der kann sich für die All You Can Eat Variante entscheiden und durch die Karte probieren. Großer Pluspunkt: Auch Veganer und Vegatarier werden hier fündig.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Stadt Hachenburg

2. Ausflugsziele im Westerwald für Familien: Spielplatz Burggarten

Der Hachenburger Burggarten liegt nur fünf Minuten vom historischen Stadtkern Hachenburgs entfernt. Während der Park uns Erwachsene vor allem durch seinen großen Baumbestand beeindruckt, sind die Kinder in erster Linie vom Spielplatz angetan, dessen Herzstück ein großer Kletterparcours ist. Von hier aus sieht man auch einen Teil der historischen Häuser, die zum Landschaftsmuseum Westerwald gehören, das ebenfalls ein schönes Ausflugsziel im Westerwald für Familien ist.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Spielplatz Burggarten Hachenburg

3. Ausflugsziele im Westerwald für Familien: Naturpfad Weltende in der Kroppacher Schweiz

Da die Kroppacher Schweiz als ideales Wandergebiet gilt und uns der Weltende Naturpfad als Ausflugsziel im Westerwald für Familien ans Herz gelegt wurde, müssen wir uns diese Tour natürlich genauer ansehen.

Los geht’s am Wanderparkplatz am Friedhof in Stein-Wingert, von wo aus der größte Teil der Wanderung entlang der Großen Nister verläuft. Von Alhausen bis zum Aussichtspunkt Weltende ist der Weg als „alpiner Steig“ eingestuft. Was bedeutet das für Familien? Alle Familienmitglieder sollten trittsicher, schwindelfrei und mit gutem Schuhwerk ausgestattet sein. Grundsätzlich gilt beim Wandern mit Kindern: je spannender der Wanderweg, desto höher die Wandermotivation. Und so ist es kein Wunder, dass auch meine beiden Mädels mit Begeisterung auf diesem abenteuerlichen Pfad mitwandern. Gegen Ende verläuft ein kurzes Stück der Tour auf der Straße und genau hier geht es auch noch bergauf. Packe für diesen Wegabschnitt unbedingt ein paar Motivationsgummibärchen ein.

Mein Fazit: Ein abenteuerlicher Rundweg von ca. 8 km durch wunderschöne Natur entlang der Nister mit vermutlich herrlichen Ausblicken auf das Nistertal. Bei uns waren diese durch den Regen etwas getrübt.

Dies ist der Box-Titel

Länge: 8 km, 160 hm bergauf und bergab
Schwierigkeit: mittel bis schwer I Ein Teil des Weges ist als „alpiner Steig“ eingestuft
Mein Fazit:
Abenteuerliche Runde durch herrliche Natur
Mehr Infos/Karte: Du kannst dir diese Wanderung auf meinem Komoot-Profil anschauen und nachwandern

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Naturpfad Weltende
Wandern Naturpfad Weltende

4. Wilhelmsteg Café • Zeltplatz • Wildnistage

Nach unserer Wanderung auf dem Naturpfad Weltende ist es an der Zeit für eine leckere Pause. Wir haben uns sagen lassen, dass es im Wilhelmsteg Café • Zeltplatz • Wildnistage in Heuzert die besten Waffeln im Hachenburger Westerwald (und darüber hinaus) geben soll. Das müssen wir natürlich testen. Während der kurzen Autofahrt fragen wir uns, ob das Café wegen des Regens überhaupt geöffnet hat. Ja hat es und zu unserer Überraschung kann man nicht nur draußen, sondern auch drinnen sitzen. Wir bestellen vier Waffeln und die schmecken so gut, dass auch die beiden Kinder ihre Riesenportionen (fast) schaffen. Großes Plus: Es gibt auch vegane Waffeln.

Vom Café Wilhemsteg aus kann man zum Deutschen Eck im Westerwald spazieren. Wegen des Wetters haben wir auf diesen Abstecher allerdings verzichtet.

5. Kletterwald Bad Marienberg

Pünktlich um 10:00 Uhr stehen wir voller Vorfreude am Kletterwald Bad Marienberg. Und wir staunen nicht schlecht: Die verschiedenen Parcours (16!) erstrecken sich weit in den Wald hinein, der gerade jetzt im Frühling wie ein grüner Urwald aussieht.

Im Kletterwald Bad Marienberg können bereits Kinder ab drei Jahren im „Klettermaxe“ klettern. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es das Smart Belay Sicherheitssystem, das ein versehentliches Entsichern auf dem Parcours unmöglich macht. Familien können im Kletterwald zwischen verschiedenen Parcours wählen, je nach Alter und Griffhöhe der Kinder. Meinen Kids konnten vor allem von den Routen mit vielen Seilbahnen nicht genug bekommen. Ganze drei Stunden haben wir im Kletterwald verbracht und waren am Ende erstaunt, wie schnell die Zeit verstrichen ist.

Der Kletterwald in Bad Marienberg ist ein Ausflugsziel im Westerwald für Familien, die ein wenig Nervenkitzel suchen und hier und da über sich hinauswachsen wollen.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien: Kletterwald Bad Marienberg

Standort: Wildparkstraße, 56470 Bad Marienberg
Altersempfehlung: ab drei Jahren möglich
Mein Fazit:
Spannender Kletterwald für Familien mit insgesamt 16 Parcours
Mehr Infos: Alle Infos zu Öffnungszeiten und Preise findest du auf der Website des Kletterwaldes. Du musst vor deinem Besuch online über das Buchungssystem auf der Website reservieren.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Kletterwald Bad Marienberg
Kletterwald Bad Marienberg Ausflugsziel im Westerwald

6. Ausflugsziele im Westerwald für Familien: Wildpark Bad Marienberg

Der Wildpark Bad Marienberg liegt direkt neben dem Kletterwald. Nachdem uns zum Klettern die Kraft ausgegangen ist, erstehen wir im Wildpark zwei Futterboxen und machen uns auf den Rundweg vorbei an den Freigehegen, in denen unter anderem Alpakas, Wildschweine, Hausschafe, Rotwild, Wisente und Hochlandrinder zu sehen sind. Die Zicklein finden unsere Kinder so niedlich, dass wir kurzzeitig überlegen, ob wir eines adoptieren müssen, damit wir die Mädels zum Weitergehen motivieren können.

Eine schöne Spazierrunde, auf dem auch der Hedwigsturm liegt. Für die großartige Aussicht auf Teile des Westerwalds lohnt sich der Aufstieg auf jeden Fall.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien: Wildpark Bad Marienberg

Standort: Wildparkstraße, 56470 Bad Marienberg
Eintritt: Der Besuch ist kostenlos, das Futter muss vor Ort gekauft werden
Mein Fazit:
Schönes Ausflugsziel schon für die Allerkleinsten
Mehr Infos: Alle Infos findest du auf der Website des Tierparks

Direkt neben dem Kletterwald können sich Familien in Mannis-Hütten-Stadl stärken oder in der Steig-Alm einkehren. Wir haben uns für die Alm entschieden. Es war sehr lecker und nach dem aufregenden Vormittag hat uns die Ruhe im Restaurant sehr gefallen.

Hedwigsturm Bad Marienberg Westerwald

7. Wanderung „Kleiner Wäller Schwarze Nister“ Bad Marienberg

Ein schönes Ausflugsziel im Westerwald für Familien ist die ca. 5 km lange Rundwanderung „Kleiner Wäller Schwarze Nister“, die direkt an der Tourist-Info in Bad Marienberg beginnt.

Der Aufstieg zur evangelischen Kirche Bad Marienberg gleich zu Beginn der Tour gestaltet sich für uns nach dem Besuch im Kletterwald und mit entsprechend müden Beinen etwas mühsam. Die Kirche selbst ist für die Kinder wenig interessiert, dafür aber das „Schiefe Haus“, über das wir alle staunen. Ab hier geht es dann wieder mit neuer Energie bergab bis zur Schwarzen Nister, deren Plätschern uns die meiste Zeit begleitet. Wir wandern durch die herrliche Natur des Naturschutzgebietes „Bacher Lay“ bis zu einer faszinierenden, fast senkrecht aufragenden Basaltwand, die auch die Kinder beeindruckt. Fast am Ende der Wanderung angekommen, können wir nicht widerstehen und gönnen unseren müden Füßen noch eine Runde auf dem Barfußpfad im Park der Sinne in Bad Marienberg.

Dies ist der Box-Titel

Länge: 5 km, 90 hm bergauf und bergab
Schwierigkeit: einfach
Mein Fazit:
Herrliche Wanderung mit vielen Highlights auch für Kinder
Mehr Infos/Karte: Du kannst dir diese Wanderung auf meinem Komoot-Profil anschauen und nachwandern

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Wanderung Bad Marienberg
Wandern mit Kindern Bad Marienberg

8. Abtei Marienstatt

Die Abtei Marienstatt ist ein Zisterzienserkloster im Westerwald und mit ihrer imposanten Basilika und dem blühenden Barockgarten in meinen Augen auf jeden Fall einen Besuch wert. Aber wie lockt man damit Kinder hinter dem sprichwörtlichen Ofen hervor?

Eine Möglichkeit ist es, sie mit der Aussicht auf ein Eis oder ein Stück Kuchen zu einem kleinen Spaziergang über das Gelände zu motivieren. Denn auf diesem befindet sich auch das Marienstatter Brauhaus, das selbst gebrautes Bier frisch zapft und regionale Küche anbietet. Wir finden eine andere Lösung und lösen einen spannenden Bilderrätsel-Cache, – ja, wir sind seit kurzem Geocacher – der uns kreuz und quer über die Anlage schickt. Das Schöne daran ist, dass wir dabei auch auf kleine Details achten müssen und einiges lernen können. Von Langeweile keine Spur.

Ganz gleich, wie du deinen Kindern die Abtei als spannendes Ausflugsziel im Westerwald für Familien „verkaufst“, ein Stopp lohnt sich auf jeden Fall.

Ausflugsziele im Westerwald für Familien Abtei Marienstatt

9. Spazierwanderweg Hachenburg: Kleiner Wäller „Löwenspur 3“

Unser letzter Tag im Hachenburger Westerwald ist angebrochen. Und damit auch die letzte Wanderung in diesen Ferien. Wir entscheiden uns für den Spazierwanderweg (Kleiner Wäller) „Löwenspur 3“. Ein gemütlicher Rundweg von 8 km mit Start und Ende in Hachenburg. Unterwegs gibt es sogar ein Gipfelkreuz. Bis wir allerdings dorthinkommen, gibt es noch zwei kleine „Probleme“ zu lösen.

Zum einen der Abschied von unserer Ferienwohnung auf dem Hof Kleeberg. Denn wo ein Spielplatz und Tiere sind, da kommt man nicht so einfach los. Und zum anderen der richtig tolle Spielplatz im Burggarten (siehe oben), der direkt am Anfang dieser Wanderung liegt. Mit der Aussicht auf ein Eis am Ende der Tour können wir die Kinder dann irgendwann aber doch zum Mitkommen bewegen. Auch wenn die Sonne sich heute nicht gezeigt hat, haben wir das üppige Grün genossen und sehr oft ganz tief eingeatmet, bevor wir uns auf den Rückweg nach München machten.

Wandern rund um Hachenburg Löwenspur
Spazierwanderweg Hachenburg Kleiner Wäller Löwenspur 3
Dies ist der Box-Titel

Länge: 8 km, 160 hm bergauf und bergab
Schwierigkeit: einfach
Mein Fazit:
Gemütlicher Spazierwanderweg für die ganze Familie
Mehr Infos/Karte: Du kannst dir diese Wanderung auf meinem Komoot-Profil anschauen und nachwandern

Vielen lieben Dank, Hachenburger Westerwald und Bad Marienberg für eure Gastfreundschaft. Dass ihr zahlreiche Ausflugsziele im Westerwald für Familien habt, können wir auf jeden Fall bestätigen.


Hüttentour Rosengarten Schlern mit Kindern

A DAILY TRAVEL MATE – ist der Familien-Reiseblog & Outdoorblog für aktive Familien

Hi, ich bin Steffi. Autorin. Bloggerin. Frischluftsüchtige. Bewegungsjunkie. Bergliebhaberin. Aussichten-Genießerin und Zweifach-Mama.

Für noch mehr Reise- und Wanderinspiration folge mir gerne auf Instagram, Facebook und Komoot.

Meine veröffentlichten Bücher: Green Family Guide und Mikroabenteuer mit Kindern.


Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile ihn gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert