Die besten Facebook Gruppen für reisende Familien, die Du kennen solltest

Die besten Facebook Gruppen für reisende Familien, die Du kennen solltest

Nutzt Du Facebook eigentlich schon für Deine Reiseplanung? Nein? Dann kann ich Dir das Soziale Netzwerk dafür nur ans Herz legen.

Gut, es mag sein, dass Du Facebook schon ein wenig überdrüssig geworden bist. Du scrollst mehr oder weniger sinnlos durch Deinen Facebook-Feed? Die meisten Deiner Freunde sind dort eh schon lange nicht mehr aktiv? Die Werbung von Firmen, die gerne Dein Like haben wollen, nervt Dich?

Das alles kann ich gut verstehen. Ich selbst nutze Facebook immer noch sehr regelmäßig. Und das nicht nur, weil ich meine Fans auf der Facebook Seite von a daily travel mate mit auf meine Reisen nehme und die neuesten Blogartikel poste.

Was ich auf Facebook mache? Ich bin dort in verschiedenen Gruppen unterwegs bzw. aktiv. Und zwar in Facebook Gruppen für reisende Familien.

Die besten Facebook Gruppen für Reisende Familien

Facebook Gruppen sind fantastisch. Denn hier Treffen sich Gleichgesinnte zum Austausch – online versteht sich. Menschen, die die gleichen Hobbies, Interessen und Leidenschaften teilen.

Auf der Suche nach passenden Reisezielen mit Kindern? Fragen zum Fliegen mit Baby? Wie war das eigentlich nochmal mit Gläschen in anderen Ländern? Ich könnte hier mit Beispielen noch ewig weitermachen. Vor allem vor der ersten Reise mit Kind treiben uns Eltern einfach viele Fragen und natürlich auch Sorgen um.

Die Facebook Gruppen für reisende Familien sind eine tolle Möglichkeit, die Plattform für Deine Reiseplanung zu nutzen. Hier findest Du Gleichgesinnte, die Deine Fragen bzw. Sorgen verstehen und Dir mit vielen Infos und Tipps weiterhelfen können.

Reisen mit Baby Warum Du in der Elternzeit mit Baby reisen solltest

Natürlich gibt es gute und weniger gute Gruppen. Eine gute Gruppe hat zunächst einmal überhaupt nichts damit zu tun, wie viele Mitglieder die Gruppe hat. Auch eine kleine Gruppe kann für Deine Reiseplanung und den Austausch wertvolle Tipps parat haben. Häufig ist sogar das Gegenteil der Fall: Je größer die Gruppen werden, desto mehr inaktive Mitglieder hat sie angehäuft.

Eine gute Gruppe erkennst Du daran, dass es regelmäßige neue Beiträge gibt und die Mitglieder sich aktiv beteiligen. Werbung hat in einer Gruppe nichts zu suchen und der Ton, wie miteinander umgegangen bzw. diskutiert wird, sollte stets höflich sein. Läuft ein Kommentar bzw. eine Diskussion einmal aus dem Ruder, dann sollte der Administrator der Gruppe zur Stelle sein und interagieren.

Im Folgenden stelle ich Dir sechs Facebook Gruppen vor, in denen Du Dich mit Gleichgesinnten zum Thema Reisen mit Familie bzw. Reisen mit Kind austauschen kannst.

Reisen mit Baby und Kind (3.000+ Mitglieder)

Die wohl größte und aktivste Gruppe, wenn es um den Austausch zum Thema Reisen mit Baby und Kind geht. Sie soll dazu dienen, Eltern auf Reisen mit Inspirationen, wertvollen Informationen, vielen Checklisten und natürlich mit der nötigen Reiseausstattung zu versorgen.

Zur Facebook Gruppe Reisen mit Baby und Kind

Allein reisen mit Baby und Kind (550+ Mitglieder)

Nicht jeder verreist mit Partner und Kindern. Falls Du auch planst mit Deinen Kindern, aber ohne Partner loszuziehen – egal ob zum ersten Mal oder regelmäßig, egal ob Du eine Weltreise oder nur ein Wochenende zur Omi planst – dann bist Du mit Deinen Fragen in dieser Gruppe genau richtig.

Zur Facebook Gruppe Allein reisen mit Baby und Kind

Kleine Weltenbummler – Reisen mit Kind (2.000+ Mitglieder)

Wie der Gruppenname schon sagt, dreht sich auch hier alles um das Reisen mit Kindern. Es gibt viele Tipps, Erfahrungen werden ausgetauscht und passende Reiseziele mit Kindern vorgestellt bzw. diskutiert.

Zur Facebook Gruppe Kleine Weltenbummler – Reisen mit Kind

REISS AUS! – Diskussion rund um das Thema Weltreise (900 + Mitglieder)

In dieser Gruppe hast Du die einmalige Möglichkeit Dich mit vielen anderen Weltreisenden von REISS AUS! auszutauschen über beliebte Ziele, Tipps zu Unternehmungen, Hostels, Reise- und Budgetplanung, undundund… Auch das Team von REISS AUS! wird aktiv mitdiskutieren und Insider-Tipps geben.

Obwohl sich die Gruppe nicht nur auf reisende Familien spezialisiert hat, sind in ihr ganz viele Familien, die bereits mit ihren Kindern eine Weltreise gemacht haben und Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zur Facebook Gruppe REISS AUS!

Neuseeland mit Baby und Kind (1.750+ Mitglieder)

Diese Gruppe dient dem Informations- und Erfahrungsaustausch für Eltern mit Babys, kleinen und großen Kindern, die nach Neuseeland reisen wollen – oder schon dort waren, oder immer wieder hinfahren, oder gleich dageblieben sind.

Zur Facebook Gruppe Neuseeland mit Kind

Thailand mit Baby/Kleinkind (1.530+ Mitglieder)

Hier werden Erfahrungen, Tipps und Tricks zum Thema Reisen mit Baby und Kleinkind in Thailand ausgetauscht.

Zur Facebook Gruppe Thailand mit Baby/Kleinkind

Die eben vorgestellten beiden Facebook Gruppe sind natürlich sehr spezielle Gruppen. Aber wer weiß, vielleicht verschlägt es Dich mit Deiner Familie auch bald nach Neuseeland oder Thailand und so eine Reise ans andere Ende der Welt bzw. nach Südostasien wirft meist doch einiges an Fragen auf.

Falls Du übrigens gute Gruppen für reisende Familien in andere Länder (außer Neuseeland und Thailand) empfehlen kannst, dann freue ich mich über eine Info in den Kommentaren. Ich selbst habe bei Facebook leider keine gefunden.

Wandern mit Baby & Kleinkind (200+ Mitglieder)

Diese Gruppe ist für alle Familien, die auf Reisen mit ihrem Nachwuchs gerne einmal die Wanderschuhe schnüren. Hier kannst Du Dich mit wanderbegeisterten Eltern austauschen und vernetzten.

Zur Facebook Gruppe Wandern mit Baby & Kleinkind

Wandern mit Baby auf Elba

Mein Tipp: Nutze Facebook Gruppen nicht nur, um Fragen zu stellen. Hast Du bereits Reiseerfahrungen mit Deiner Familie gesammelt, so ist es später an Dir, Fragen zu beantworten. Es macht richtig Spaß in einer aktiven Facebook Gruppe unterwegs zu sein und von seinem Wissen etwas abzugeben.

Wie kommst Du in eine Facebook-Gruppe?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder Du wirst von Freunden hinzugefügt, oder Du tritts der Gruppe selbst bei. In diesem Fall musst Du warten, bist Deine Beitrittsanfrage von einem Administrator bestätigt wurde. Ab und zu musst Du bei der Anfrage auch ein, zwei kurze Fragen beantworten. Die Administratoren der Gruppen wollen einen ersten Eindruck erhalten und ein wenig über Deine Motivation wissen, der Gruppe beizutreten.

Welche Möglichkeiten der Reiseplanung gibt es neben Facebook noch?

Neben Facebook nutze ich sehr aktiv Pinterest für meine Reiseplanung. Kennst Du Pinterest? Dann folge mir bzw. meinen Pinnwänden: Reisen mit Baby & Kleinkind, Familienfreundliche Unterkünfte, Fernreisen mit Kindern oder Europa mit Kinder.

Nutzt Du Facebook Gruppen für Deine Reiseplanung? Kennst Du noch weitere Facebook-Gruppen für reisende Familien, die Du empfehlen kannst?

Diese Artikel zum Thema Reisen mit Baby & Kleinkind könnten Dich ebenfalls interessieren

Author

Hi, ich bin die Steffi: Reisende, Frischluftsüchtige, Bewegungsjunkie, Bergliebhaberin, Aussichten-Genießerin, Mama des Weltreisebabys und Autorin des Reiseblogs a daily travel mate. Der Reiseblog für große und kleine Aktiv-Reisende.

4 comments

  • Liebe Steffi, ich hab mir grad an die Stirn geklatscht! Bin ich noch nie drauf gekommen, bei Facebook nach Familienreisegruppen zu suchen. Was für ein großartiger Tipp, da werd ich jetzt direkt mal in alle reinschauen. Danke dir :) Liebe Grüße aus Berlin,
    Mila

    Reply
  • Hallo Steffi. Wir haben eine neue Gruppe ins Leben gerufen, sie sich vor allem mit Weltreisen beschäftigt. Da wir erstmal alle unsere Kunden angeschrieben haben, sind da ganz viele Familien drin, die schon Weltreisen mit ihren Kindern gemacht haben, und Lust haben, anderen Familien Tipps zu geben. Wir geben selbst auch ganz viele Infos, wenn wir Fragen aus eigener Erfahrung beantworten können. Sonst halten wir uns zurück. Vielleicht magst Du diese Gruppe mit aufnehmen.

    Reply
    • Hallo Frauke,
      super. Vielen Dank für den Hinweis. Ich nehme die Gruppe als Nachtrag mit auf.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.